HELIOS Klinikum Erfurt

HELIOS Gefäßzentrum Erfurt

Sehr geehrter Patient, sehr geehrte Patientin,
sehr geehrte Angehörige,
sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen,

Herz-Kreislauf-Erkrankungen stellen auch in Deutschland die häufigste Todesursache dar. Aufgrund der epidemiologischen Entwicklung und der Lebensgewohnheiten der Bevölkerung werden Gefäßerkrankungen auch in Zukunft eine herausragende Rolle in unserem Gesundheitssystem spielen.


Um eine optimale Behandlung des gefäßkranken Patienten zu erzielen, ist eine Zusammenarbeit von angiologisch tätigen Ärzten, Gefäßchirurgen und interventionellen Radiologen erforderlich. Das HELIOS Gefäßzentrum Erfurt, das im Januar 2005 gegründet wurde, versteht sich als Kompetenzzentrum für Gefäßkrankheiten aller Art. Es werden die neuesten diagnostischen Verfahren (CT-A, MR-A...), minimalinvasive Verfahren, alle chirurgischen Eingriffe am arteriellen und venösen System - mit Ausnahme des Einsatzes der HLM - sowie neue physikalische und pharmakologische Konzepte angeboten.
 

Von besonderer Bedeutung sind die Weiterführung und der Ausbau der bestehenden guten Kooperation mit niedergelassenen Internisten, Angiologen, Nephrologen, Chirurgen und anderen Ärzten bei Erhaltung der eigenständigen Kompetenz. Die von den Mitarbeitern des Gefäßzentrums angestrebte hohe Qualität in der Behandlung der Patienten wird vor allem durch den großen persönlichen Einsatz seiner Mitarbeiter erreicht. Sie unterziehen sich einer regelmäßigen kritischen Kontrolle ihrer Ergebnisse.

 

Und wenn Sie noch Fragen haben, dann fragen Sie uns!

  

Priv.-Doz. Dr. med. Hendrik Bergert
Leiter des Gefäßzentrums

So erreichen Sie uns

Priv.-Doz. Dr. med.
Hendrik Bergert
Chefarzt Gefäßchirurgie
Leiter des Gefäßzentrums

Telefon: (0361) 781-23 91
Telefax: (0361) 781-23 92
E-Mail



Über uns