HELIOS Klinikum Erfurt

Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik

 

Sehr geehrte Patientin, sehr geehrter Patient,

sehr geehrte Angehörige,

liebe Kolleginnen und Kollegen,


die Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik bietet mit drei Stationen, Tagesklinik und Institutsambulanz alters- und störungsspezifische Therapieprogramme für das gesamte Spektrum psychischer Störungen im Kindes- und Jugendalter an. Neben der Verantwortung für die Pflichtversorgung für die Landeshauptstadt Erfurt und den angrenzenden Ilm-Kreis bilden die stationäre Psychotherapie für Jugendliche mit Essstörungen, die teilstationäre Verhaltenstherapie für Kinder mit ADHS und Störungen des Sozialverhaltens sowie unsere Autismus-Sprechstunde wichtige überregionale Schwerpunkte.

Unser Behandlungskonzept orientiert sich an den wissenschaftlichen Leitlinien unseres Fachgebietes und wird entsprechend dem jeweils aktuellen Stand wissenschaftlicher Erkenntnisse fortentwickelt.

Eine erfolgreiche und für die Patientinnen und Patienten auch langfristig förderliche Behandlung kann in der Kinder- und Jugendpsychiatrie aber immer nur unter enger Einbeziehung der Eltern, Familie und des sozialen Umfeldes gelingen. Darauf legen wir stets besonders großen Wert. Darüber hinaus arbeiten wir eng mit den niedergelassenen Kinderärzten, Kinder- und Jugendpsychiatern und Psychotherapeuten zusammen.

Im Folgenden wollen wir Ihnen unsere Klinik und unser Behandlungsangebot vorstellen.

Und wenn Sie noch Fragen haben, dann fragen Sie uns!

 
Dr. med. Ekkehart D. Englert
Chefarzt

Tagesklinik

So erreichen Sie uns

Dr. med. Ekkehart D. Englert

Chefarzt

Nordhäuser Straße 74
99089 Erfurt

Telefon: (0361) 781-28 01
Telefax: (0361) 781-28 02

E-Mail



Über uns