HELIOS Klinikum Duisburg

Pneumologie, Schlaf- und Beatmungsmedizin

Das Team der Klinik für Pneumologie, Schlaf- und Beatmungsmedizin behandelt vorwiegend Patienten mit akuten und chronischen Atemwegserkrankungen, mit Lungenemphysem, mit Tumorerkrankungen der Lunge und Atemwege, mit Infektionen sowie mit Staublungenerkrankungen wie z.B. Asbestose und Silikose. Ein weiterer Schwerpunkt besteht in der Abklärung und Langzeitbetreuung von Patienten mit verschiedenen schlafbezogenen Erkrankungen.


Thoraxchirurgie

In enger Kooperation mit der Abteilung für Allgemein-, Viszeral- und minimal-invasive Chirurgie bieten wir unseren Patienten u.a. auch die operative Versorgung von bösartigen Lungentumoren an.


Schwerpunkt Kinderschlafmedizin

Auch Kinder leiden unter nächtlicher Unruhe, die Ursachen reichen dabei von Entwicklungsstörungen über körperliche Fehlstellungen bis zu Übergewicht. An unserem kindgerechten Schlaflaborplatz werden sie von Experten der klinikeigenen Kinder- und Jugendmedizin betreut.


Diagnostik und Therapie

Bei der Diagnostik und Therapie unserer Patienten nutzen wir moderne und individuell abgestimmte Untersuchungsmethoden. Neben aktuellen Verfahren der Lungenfunktion wenden wir sämtliche Methoden der flexiblen und starren Lungenspieglung (Bronchoskopie) an. Durch neue Verfahren der endoskopischen Lungenvolumenreduktion (u.a. mit Ventilen oder sog. Coils) können bei ausgewählten Patienten mit schwerem Lungenemphysem teilweise beachtliche Erfolge erzielt werden.

 

Wir nutzen modernste Untersuchungsverfahren bei der Erkennung und Ausbreitungsdiagnostik bösartiger Lungen- und Atemwegserkrankungen. Falls erforderlich kommen hier interventionelle bronchoskopische Verfahren (Tumorabtragung, Einlage von Stents) zur Anwendung. Die weitere Therapie dieser Tumorerkrankungen erfolgt dann in enger Kooperation mit anderen Fachabteilungen (Onkologie, Strahlentherapie und Chirurgie).

 

Im hochmodern ausgestatteten Zentrum für Schlafmedizin erfolgt während einer überwachten Nachtuntersuchung die Abklärung verschiedener Störungen des Schlafes, die zu den häufigsten Erkrankungen überhaupt zählen. Ein Schwerpunkt liegt hier bei schlafbezogenen Atmungsstörungen (Schnarchen, nächtliche Atemaussetzer [Schlafapnoe]).  

Studio 47-Sendung "Visite" zum Thema Lungenheilkunde

So erreichen Sie uns

HELIOS St. Johannes Klinik

Pneumologie und Schlafmedizin
Chefarzt
Priv.-Doz. Dr. Nikolaus Büchner

An der Abtei 7-11
47166 Duisburg

Sekretariat: Daniela Löchter
Telefon: (0203) 546-2091
Telefax: (0203) 546-2560

Email

Vorträge zum Nachlesen

Die Inhalte der Vorträge "Wenn die Luft knapp wird - chronische Lungenerkrankungen und Co." vom 23. August 2016 im Schiffchen gibt es hier zum Nachlesen:

Anmeldung Schlaflabor

  • Kinder
    0203 546 2631
  • Erwachsene
    0203 546 2091


Über uns