HELIOS Klinikum Duisburg

Klinik für Gastroenterologie

Die Klinik für Gastroenterologie der HELIOS St. Johannes Klinik ist eine Klinik für Innere Medizin mit den Schwerpunkten Gastroenterologie und Hepatologie.

Hier erfolgen sämtliche endoskopischen Untersuchungen des Verdauungstraktes für stationäre und ambulante Patienten sowie für Patienten, die konsiliarisch aus den anderen Betriebsstätten des HELIOS Klinikums Duisburg zugewiesen werden. Darüber hinaus führen wir sonographische Untersuchungen der abdominellen Organe durch.

In unserer Klinik werden alle diagnostischen und therapeutischen endoskopischen Verfahren des oberen (Speiseröhre, Magen, Zwölffingerdarm) und unteren Verdauungskanals (Enddarm, Dickdarm), der Gallenwege, der Bauchspeicheldrüse und der Leber durchgeführt. Mittels kombinierter Sondierungs-/Röntgentechniken können auch die Gallenwege und die Bauchspeicheldrüse sichtbar gemacht werden (sog. ERCP).

Therapeutisch ermöglichen die endoskopischen Verfahren z.B. Blutstillungen, Polyp-, Gallenstein- und Fremdkörperentfernungen, Aufdehnungen (Bougierungen) von Engstellen im Verdauungstrakt und die Anlage von Ernährungssonden bei schluckunfähigen Patienten.

Wenn Sie Fragen zu unserer Abteilung haben, sprechen Sie uns gerne an.

Studio 47-Sendung "Visite" zum Thema Lebererkrankungen

So erreichen Sie uns

HELIOS St. Johannes Klinik

Klinik für Gastroenterologie

kommissarischer Leiter Dr. Jörg Küpper

Sekretariat: Susanne Hildering
An der Abtei 7-11
47166 Duisburg

Telefon: (0203) 546-2106
Telefax: (0203) 546-2399

Gesundheitsdialog 2015

In Kooperation mit dem Wochenanzeiger fand am 20. Oktober 2015 der erste "WA-Gesundheitsdialog" statt. Das Thema: "Therapie und Diagnostik bei Darmkrebs".

Der Vortrag von Prof. Lüth zum Thema "Endoskopische Darmkrebs-Früherkennung" zum Nachlesen.


(Diese PowerPoint-Präsentation ist urheberrechtlich geschützt. Die dazugehörigen Inhalte dürfen ohne Erlaubnis des Verfassers nicht anderweitig genutzt werden.)



Über uns