HELIOS Klinikum Duisburg

Sehr geehrte Patientinnen und Patienten,
liebe Besucher,

 

herzlich willkommen auf unserer Seite.


1985 entstand in Duisburg eine der ersten chirurgischen Spezialabteilungen für Coloproktologie Deutschlands. Seit 2013 wird sie in der HELIOS St. Johannes Klinik als Fachbereich der Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Minimal-Invasive Chirurgie weitergeführt. Unser Fachgebiet beschäftigt sich dabei ausschließlich mit Erkrankungen des Dick- und Enddarms und des Beckenbodens.


Die Besonderheit unserer Klinik liegt dabei vor allem in der ganzheitlichen Betrachtung der Erkrankungen. Denn nur so kann die Behandlung funktioneller Störungen wie Durchfall und Verstopfung oder Bauchschmerz und Entleerungsprobleme erfolgreich sein. Ein weiterer Schwerpunkt ist die Behandlung chronisch entzündlicher Darmerkrankungen (Morbus Crohn, Colitis ulcerosa), die zu etwa 40 Prozent mit Erkrankungen des Afters einhergehen.


Ein modernes funktionsanalytisches Labor einschließlich bildgebender Verfahrensweisen zur Beurteilung von Schließmuskelfunktion und Beckenbodenfunktionsstörungen steht der Abteilung ebenfalls zur Verfügung. Zudem ist eine endoskopische Sektion für diagnostische und operative endoskopische Eingriffe in die Abteilung integriert.

Unser Team berät Sie gern.

So erreichen Sie uns

HELIOS St. Johannes Klinik

Coloproktologie

Sektionsleiter
Dr. med. Andreas Köhler

Ambulanz-Sekretariat:
Claudia Mücke

An der Abtei 7-11
47166 Duisburg

Telefon: (0203) 546-2060
Telefax: (0203) 546-2059

claudia.muecke@helios-kliniken.de



Über uns