HELIOS Klinik Diez - Mutter, Vater und Kind

Therapie Mutter, Vater und Kind

Therapie
Die Bereitschaft zur aktiven Mitarbeit und Verhaltensänderung der Mütter/Väter und Kinder ist Gewähr für eine erfolgreiche Therapie, mit dem Ziel der effektiven und langfristigen Rehabilitation, die auch am Wohnort umsetzbar ist. Sie erfolgt vor allem durch Information, Motivation und Anleitung zur Selbsthilfe.

 

Der Ablauf gliedert sich in vier zeitliche Phasen:

  1. Abschalten vom Alltag, Konzentration auf die eigene Person und das Programm
  2. Erprobung des Therapieangebotes
  3. Stabilisierung der neuen Verhaltensweisen
  4. Konkrete Vorbereitung auf den Alltag

 

Nach erfolgter Diagnostik erhält jeder Patient ein abgestimmtes, krankheitsspezifisches Therapieprogramm. Es besteht aus Gruppen- und Einzeltherapien mit folgenden Elementen:

  • Medizinische Betreuung und Beratung
  • Psychologische und psychosoziale Betreuung und Beratung ("Umgang mit Stress", "Alleinerziehend", "Erziehungsprobleme", "Trennung / Scheidung" etc.)
  • Entspannungsangebote (Autogenes Training, Progressive Muskelentspannung etc.)
  • Begleitende physiotherapeutische Maßnahmen
    • Krankengymnastik
    • Ausdauertraining (Gymnastik, Stretching)
    • Wirbelsäulengymnastik
    • Muskelaufbau- und Fitnesstraining
    • Bäder
    • Massagen
    • Inhalationen
  • Ernährungsberatung (u.a. mit Lehrküche, Vorträge etc.)


Über uns