HELIOS Rehaklinik Damp

Die kardiologische Rehabilitation

Rehabilitation bei Erkrankungen des Herzens und des Kreislaufes bedeutet, mit einem chronischen Leiden des Herzens leben zu lernen. Behandelt werden Patienten mit einer organischen Herzkrankheit nach einer abgeschlossenen Krankenhausbehandlung:

 

  • Patienten, die einen akuten Herzinfarkt erlitten haben
  • Patienten, die am Herzen operiert wurden (Bypass-Operationen, Implantationen von künstlichen Herzklappen, Ballondilatationen der Kranzgefäße, Operationen von angeborenen Herzfehlern und Herztransplantationen)
  • Patienten mit Herzrhythmusstörungen und mit Bluthochdruck

 

Ziel ist es, die Lebensqualität und Lebenserwartung des Patienten zu verbessern, die infolge einer organischen Herzerkrankung erworbene Schädigung oder verbleibende Restschädigung durch Aktivierung und Mobilisierung der vorhandenen, bisher meist nicht genutzten körperlichen Reserven zu kompensieren. Risikofaktoren, die bei der Entstehung der Erkrankung eine wesentliche Rolle gespielt haben, zu minimieren oder zu beseitigen, um dadurch die Senkung der ambulanten Behandlungskosten im weiteren Verlauf der Erkrankung anzustreben.

Dr. Norbert Henke

Chefarzt Innere Medizin / Kardiologie HELIOS Rehaklinik Damp
E-Mail senden

So erreichen Sie uns

Sekretariat
Sabine Hansen

Telefon: (04352) 80-8422

Patientenaufnahme

Telefon: (04352) 80-8303
Telefax: (04352) 80-8390

Dr. Andrea Milz

Oberärztin Innere Medizin / Kardiologie, Rehaklinik Damp
E-Mail senden

Peter Fuhrmann

Oberarzt Innere Medizin /Kardiologie, Rehaklinik Damp 

E-Mail senden

Mitgliedsklinik der Deutschen Herzstiftung



Über uns