HELIOS Ostseeklinik Damp

Studentische Ausbildung in der HELIOS Ostseeklinik Damp

Fachrichtungen: Orthopädie, Innere Medizin und Anästhsie

Als eine der ersten Spezialkliniken für Sportmedizin eröffnet, hat sich die HELIOS Ostseeklinik Damp in den letzten drei Jahrzehnten einen Namen in der Versorgung mit künstlichem Gelenkersatz, bei der Behandlung der Wirbelsäule und entzündlicher Erkrankungen der Gelenke sowie der Behandlung von rheumatischen Erkrankungen gemacht. Pro Jahr vertrauen über 10.000 Patienten aus dem In- und Ausland dem kompetenten Ärzte- und Pflegeteam.

Die HELIOS Rehaklinik Damp zählt mit fast 800 Betten zu den größten und renommiertesten Rehakliniken Deutschlands. Es werden Patienten mit orthopädischen, neurologischen, internistisch/kardiologischen oder psychosomatischen Leiden rehabilitiert. Die Abteilungskonzepte unterliegen einem kontinuierlichen Weiterentwicklungsprozess und entsprechen dem aktuellen Stand der Rehaforschung. Durch das Zentrum für Nieren- und Bluthochdruckerkrankungen/ Dialyseabteilung können auch Hämo- und Peritonealdialysepatienten sowie Organtransplantierte mitbetreut werden 

 

Orthopädisches Leistungsspektrum:

Ein Schwerpunkt der orthopädischen Fachabteilungen liegt in der Endoprothetik. Das Spektrum reicht dabei vom Schulter- und Fingergelenksersatz über den Hüft- und Knieersatz bis zur Sprunggelenksprothese. Mit jährlich über 2.500 endoprothetischen Eingriffen ist die HELIOS Ostseeklinik Damp in diesem Fachgebiet eine der führenden Kliniken Deutschlands.

  • Endoprothetik aller großen Gelenke wie Hüfte, Knie, Schulter, Sprunggelenk und Ellenbogen
  • Wirbelsäulenchirurgie
  • Hand- und Fußchirurgie
  • Sportmedizin
  • Arthroskopien
  • Orthopädische Rheumatologie
  • Traumatologie
  • Konservative und rehabilitative Orthopädie

Leistungsspektrum der Inneren Medizin:

  • Allgemeine Innere Medizin
  • Rheumatologie und Schmerztherapie
  • Kardiologie im Rotationsprinzip mit der HELIOS Rehaklinik Damp (Ansprechpartner Prof. Dr. med. Köhler)
  • Nephrologie im Rotationsprinzip

Anästhesiologisches Leistungsspektrum:

  • Alle Formen der Allgemeinanästhesie
  • Alle Formen der Regionalanästhesie, sonographiegestützt
  • Management des schwierigen Atemweges
  • Hämodynamisches Monitoring
  • Postoperative Betreuung auf der Intensivstation
  • Akutschmerzdienst
  • Multimodale stationäre Schmerztherapie

 

 

Die HELIOS Ostseeklinik Damp ist Akademisches Lehrkrankenhaus für die Medizinische Fakultät der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel und der Universität zu Lübeck.



Über uns