HELIOS Ostseeklinik Damp

Seien Sie dabei!

Den Rollstuhl stehenlassen und mit Hilfe eines Exoskeletts endlich wieder auf den eigenen Beinen stehen - Querschnittgelähmte können in Damp nach vorheriger Anmeldung das ReWalk-System ausprobieren. (Foto: ReWalk)
Matthias Berg ist mehrfacher Goldmedaillengewinner bei Winter- und Sommerparalympics, Jurist, Hornist, vierfacher Familienvater und Führungskräfte-Trainer zu den Themen "Haltung, Führung und Motivaten". Der Conterganbehinderte fordert die Teilnehmer auf: "Mach was draus!" (Foto: privat)
Handicap-Model für Bodypainting gesucht (Foto: Atelier J.Düsterwald)

Segeln, tanzen, radfahren, schwimmen, reisen und sogar wieder auf den eigenen Beinen stehen! Am 17. und 18 Juni finden die Damper Handicap Tage statt. Bei dieser deutschlandweit einzigartigen Veranstaltung können Kinder und Erwachsene mit körperlichen Behinderungen aus einem bunten Programm von mehr als 50 verschiedenen Angeboten auswählen und ausprobieren, was – auch mit Handicap – alles möglich ist.  Fachvorträge und Workshops informieren und helfen bei der Krankheitsbewältigung.

Im Ostseebad Damp mit dabei sind unter anderem Trainerlegende Jupp Heynckes, Deutschlands erfolgreichste paralympische Schwimmerin Kirsten Bruhn, der mehrfache Deutsche Meister im Paragolfen Jens Maspfuhl, Rennrollstuhlfahrer Ronny Ziesmer sowie Karikaturist Phil Hubbe.

Da die Teilnehmerzahl für viele Angebote begrenzt ist, ist eine Voranmeldung zu empfehlen. Die Teilnahme an den Damper Handicap Tagen kostet 10 Euro pro Person oder insgesamt 15 Euro für Ehepaare und Familien.

>> Hier geht es zu den Angeboten

>> Hier geht es direkt zur Anmeldung

>> Tipps für Ihre Anreise



>> Damper Handicap Tage auf Facebook -
mitmachen und teilen!

Handicap-Model für Bodypainting gesucht, ideal: weiblich zwischen 20 und 35. Nach dem Painting durch einen Meister seines Fachs, Jörg Düsterwald, u.a. ehemaliger Deutscher Meister, gibt es ein professionelles Fotoshooting - erst alleine, später dann auch zusammen mit interessierten Zuschauern. Das Casting läuft über den Künstler selbst. >> Die Kontaktdaten finden Sie hier.

Bei den Seglern von Meer bewegen e.V. sitzen Menschen jeden Alters mit und ohne Handicap buchstäblich in einem Boot. (Foto: Meer bewegen e.V.)
Ob im Rollstuhl oder zu Fuß - der Verein Sail United e.V. und die Wassersportschule Großenbrode laden ein, beim Stand-up-Paddeln gemeinsam in See zu stechen. (Foto: Doris Böer)
Wo bekommt man schon mal die Chance, von einem siebenfachen deutschen Meister in seinem Sport unterwiesen zu werden? An den Damper Handicap Tagen lässt Jens Maspfuhl mit Hilfe eines speziellen Paragolfers mit den Teilnehmern die Bälle fliegen. (Foto: privat)
In Damp sind auch die Spezialisten der HELIOS Klinik Geesthacht mit von der Partie, die Kinder und Jugendlichen helfen, sich nach Hirnschäden zurück ins Leben zu kämpfen. (Foto: HELIOS)
Jörg Düsterwald, u.a. ehemaliger Deutscher Meister im Bodypainting und selbst von spinaler Muskelatrophie betroffen, bringt mit seinen vor Ort entstehenden Werken ordentlich Farbei in die Damper Handicap Tage. (Foto: Atelier J.Düsterwald/B.Pook)


Über uns