HELIOS Ostseeklinik Damp

Willkommen in der HELIOS Ostseeklinik Damp

Hier und auf den folgenden Seiten möchten wir Ihnen die HELIOS Ostseeklinik Damp näher vorstellen. Als eine der ersten Spezialkliniken für Sportmedizin eröffnet, hat sich die HELIOS Ostseeklinik Damp in den letzten vier Jahrzehnten einen Namen in der Versorgung mit künstlichem Gelenkersatz, bei der Behandlung der Wirbelsäule und entzündlicher Erkrankungen der Gelenke sowie der Behandlung von Nerven-Muskulatur-Erkrankungen gemacht.

 

Die Klinik verfügt über 354 Betten. Pro Jahr vertrauen über 10.000 Patienten aus dem In- und Ausland dem kompetenten Ärzte- und Pflegeteam. Darüber hinaus ist die HELIOS Ostseeklinik Damp Ansprechpartner in Fragen rund um die medizinische Betreuung von Hochleistungssportlern.

  • Am 27. Dezember 2016 berichtete der NDR in seiner Vorabendsendung "Schleswig-Holstein 18 Uhr" mit dem Schwerpunktthema "künstliche Kniegelenke" über die HELIOS Ostseeklinik Damp und Chefarzt Dr. Wolfgang Klauser. Hier gelangen Sie zum TV-Beitrag, Start bei 1:50.

  • In der Sendung "Visite" vom 13. Dezember 2016 war Dr. Joachim Georgi, Chefarzt der Abteilung Innere Medizin/Rheumatologie, im NDR als Experte in der Rubrik "Abenteuer Diagnose" zu sehen. 

    Weiter zum TV-Beitrag "Abenteuer Diagnose - Morbus Wegener"

  • VerDAMPt lang her!

    Anfang der 1970er Jahre begannen die Bauarbeiten für den heutigen Gesundheits- und Tourismusstandort Ostseebad Damp. Wir nehmen Sie mit auf eine bebilderte Zeitreise von den Anfängen unter Prof. Dr. Hannes Schoberth, Gründervater der Ostseeklinik und von 1966 bis 1973 Arzt der Deutschen Fußball-Nationalmannschaft, durch die wilden Siebziger und bunten Achtziger bis heute.  

    Weitere nostalgische Bilder finden Sie hier

  • Am 27. Dezember 2016 berichtete der NDR in seiner Vorabendsendung "Schleswig-Holstein 18 Uhr" mit dem Schwerpunktthema "künstliche Kniegelenke" über die HELIOS Ostseeklinik Damp und Chefarzt Dr. Wolfgang Klauser. Hier gelangen Sie zum TV-Beitrag, Start bei 1:50.

     

    In der Sendung "Visite" vom 13. Dezember 2016 war Dr. Joachim Georgi, Chefarzt der Abteilung Innere Medizin/Rheumatologie, im NDR als Experte in der Rubrik "Abenteuer Diagnose" zu sehen. Weiter zum TV-Beitrag "Abenteuer Diagnose - Morbus Wegener"

     

    Dr. Joachim Georgi, Chefarzt Rheumatologie und Innere Medizin an der HELIOS Ostseeklinik Damp, ist als Experte im TV-Beitrag „Abenteuer Diagnose: Loch in der Magenwand“ in der NDR-Sendung „Visite“ vom 29.09.2015 zu sehen. Zum TV-Beitrag „Abenteuer Diagnose: Loch in der Magenwand“

  • Was ist Rheuma?

    Was ist Rheuma?

    Referentin: Karin Möller, Arbeitskreis der Rheuma-Liga...

Kleiner Auszug aus unserer Mediathek

Physiotherapieschule in Damp

Praktikum – Ausbildung – Ostsee
Seit 1978 erhalten angehende Physiotherapeuten an der staatlich anerkannten Schule für Physiotherapie an der HELIOS Osteeklinik Damp eine praxisorientierte und staatlich anerkannte Berufsausbildung. In Zusammenarbeit mit der Fachhochschule Kiel können wir unseren Schülern auch ein duales Studium (Abschluss: Bachelor of Science) anbieten.
Mehr Informationen gibt es hier

DAMP aktuell - die Gesundheitsbeilage der HELIOS Kliniken in Damp

WIE ARBEITET HELIOS?

Krankenhäuser sind komplexe Organisationen, in denen viele Berufe Hand in Hand arbeiten. Unsere Kolleginnen und Kollegen erzählen, was sie in ihrer täglichen Arbeit leisten, was sie tun, wenn es mal nicht so gut läuft, und wie sie dabei unterstützen, Abläufe im Klinikalltag zu verbessern.

Wir für Gesundheit …
Das Kliniknetzwerk für
Qualitätsmedizin

… mehr

Für Patienten & Angehörige

Leistungsspektrum

Einrichtungen & Fachbereiche

Ihr Klinikaufenthalt

Informationen für Besucher

Wahlleistungen

Dialyse

Flyer und Broschüren

Medizinisches Versorgungszentrum

Patientenzeitung HELIOS aktuell

Hygiene bei HELIOS

HELIOS Antibiotika-Schulung



Über uns





Kontakt und Adresse

  • HELIOS Ostseeklinik Damp

    Seute-Deern-Ring 20, 24351 Damp

    Telefon: (04352) 80-6001
    Telefax: (04352) 80-6002

    E-Mail senden Route Karte