HELIOS Amper-Klinikum Dachau

Leistungsverzeichnis

Das Leistungsspektrum der Unfallchirurgie und Orthopädie umfasst folgende Schwerpunkte:

  • Alle Standardverfahren zur operativen und konservativen Behandlung von Knochenbrüchen und Verrenkungen
  • Wiederherstellende und funktionserhaltende Operationen am Weichteil- und Knochensystem
  • Diagnostische und therapeutische Spiegelung an großen und kleinen Gelenken (Arthroskopie) einschließlich Meniskuschirurgie, Kreuzbandersatz und verschiedener Knorpelersatzoperationen (OATS, ACT)
  • Prothesenversorgung des Hüft- und Kniegelenkes sowie der Schulter  einschließlich der Wechseloperationen (auch mit Spezialprothesen) 
  • Operative Versorgung von Verletzungen und degenerativen Erkrankungen der Hals-, Brust- und Lendenwirbelsäule (Verfahren der dorsalen und ventralen Operationstechnik)
  • Minimal-invasive Verfahren der Wirbelfrakturbehandlung z.B. bei Osteoporose (Vertebroplastie, Kyphoplastie)
  • Versorgung von Verletzungen der Hand
  • Fußchirurgie (Hallux valgus, Hammer- Krallenzehen, Brüche)
  • Ambulante Betreuung von Patienten im Rahmen des BG-Heilverfa
  • rens. Vollständige Zulassung zum VAV-Verfahren der Berufsgenossenschaften

Unfall- und Wiederherstellungschirurgie

  • Versorgung von Mehrfachverletzten und intensivbehandlungspflichtigen Schwerverletzten im Team
  • Konservative und operative Behandlung sämtlicher Knochenbrüche des Menschen mit modernsten Implantaten (winkelstabil, Titan, minimal-invasiv)
  • Konservative und operative Behandlung sämtlicher Sportverletzungen, insbesondere am Kniegelenk (vorderes und hinteres Kreuzband, Meniskus) und an der Schulter
  • Arthroskopische Chirurgie von Schulter, Ellenbogen, Handgelenk, Hüfte, Knie, oberem und unterem Sprunggelenk bei Trauma oder Traumafolge
  • Weichteil- und Sehnenverletzungen wie z.B. Bizepssehne, Achillessehne

Orthopädische Chirurgie

  • Behandlung von Infektionen – Osteitis/Osteomyelitis
  • Gelenkersatz an der Schulter
  • Gelenkersatz an der Hüfte von der Kurzschaftprothese bis zum künstlichen Oberschenkel
  • Gelenkersatz am Kniegelenk
  • Minimal-invasive Operationszugänge
  • Navigation – Computer-assistierte Chirurgie
  • Gelenksersatz Ellenbogen und Radiusköpfchen
  • Wiederholungseingriffe, Prothesenlockerung, Brüche bei liegendem Kunstgelenk
  • Spezialimplantate und individuelle Sonderanfertigungen
  • Korrektureingriffe bei Fehlstellungen, Achsabweichungen und verzögerter oder fehlender Knochenbruchheilung mit Knochentransplantation und Knochenersatz
  • Fußerkrankungen – Hallux valgus, Hallux rigidus, Krallen- und Hammerzehen

Wirbelsäulen- und Tumorchirurgie

  • Behandlung aller Wirbelbrüche der gesamten Wirbelsäule
  • Verengungen des Rückenmark-Kanals und der Nervenwurzelkanäle
  • Bandscheibenschäden
  • Arthrose
  • Wirbelgleiten
  • Osteosynthesen
  • Versteifungen
  • Kyphoplastie, Vertebroplastie, Nukleoplastie
  • Behandlung von gutartigen und bösartigen Knochentumoren in Zusammenarbeit mit dem Tumorboard
  • Spezialimplantate und individuelle Sonderanfertigungen
  • Vorbeugende, prophylaktische Chirurgie
  • Amputationen bei unheilbaren Tumorleiden

Prof. Dr. med. Michael Scherer

Chefarzt
Tel.: 08131/76 372
Fax.: 08131/76 4775
E-Mail senden


Über uns