HELIOS Amper-Klinikum Dachau

Diagnostische und interventionelle Radiologie I MRgFUS

Die Radiologie nutzt die Anwendung von Röntgenstrahlen für Diagnostik und Therapie, zum Beispiel durch klassische Röntgenverfahren. Zum Einsatz kommen neben den radiografischen Verfahren Schnittbildverfahren wie Computertomografie (CT) und Magnetresonanztomografie (MRT). Dabei steht am HELIOS Klinikum Dachau ein „silent MRT“ zur Verfügung, so dass unsere Patienten nicht unter den sonst üblichen unangenehmen lauten Geräusche während der Untersuchung leiden müssen.

 

 

MRgFUS - fokussierter Ultraschall unter MR-Kontrolle

Für die Therapie von Gebärmutter-Myomen und Knochenmetastasen findet am HELIOS Amper-Klinikum Dachau als einer von wenigen Kliniken in Deutschland der fokussierte Ultraschall unter MR-Kontrolle (MRgFUS) Anwendung. Chefarzt Dr. Matthias Matzko gilt auf diesem Gebiet als weltweit führend und hat die meisten Behandlungen durchgeführt.

Dr. Matthias Matzko

Chefarzt Diagnostische und interventionelle Radiologie
Tel.: 08131/76 392
Fax.: 08131/76 4733
E-Mail senden


Über uns