HELIOS Amper-Klinikum Dachau

Leistungsverzeichnis

Jedes Jahr werden durch die Abteilung für Anästhesiologie nahezu 12.000 Patienten betreut. Unsere Abteilung besitzt die volle Weiterbildungsermächtigung für das Fachgebiet Anästhesiologie, sowie 18 Monate für die spezielle anästhesiologische
Intensivmedizin.

 

 

  • Anästhesiologische Versorgung des hochqualifizierten Leistungsangebots des gesamten Klinikums
  • Organisatorische Leitung OP
  • Leitung und Organisation des Transfusionswesens
  • Akutschmerztherapie mit i.v.-PCA, Katheter-PCA, täglichen Schmerzvisiten
  • Präoperative Risikoevaluierung in Zusammenarbeit mit allen den anderen Fachabteilungen des Hauses
  • Alle Verfahren der Allgemeinanästhesie
  • Alle Verfahren der Regionalanästhesie, insbesondre thorakale Periduralanästhesie und ultraschallgesteuerte periphere
    Nervenblockaden
  • Fremdblutsparende Konzepte
  • Alle modernen Verfahren für das Blutungs- und Gerinnungsmanagement (inkl. ROTEM®, Multiplate®, CellSaver, Blutbank,
    Gerinnungsfaktoren, aFVIIa)
  • Routineeinsatz von PiCCO, Pulmonaliskatheter, TEE, Videobronchoskop, Videolaryngoskop, Jet-Ventilator
  • Organisatorische Leitung der interdisziplinären Intensivstation
  • Routineeinsatz vom Haemofiltration, nicht-invasiver Beatmung, verschiedene Dilatationstracheostomie-Verfahren, bei Bedarf
    Lungenersatzverfahren
  • Hohe mikrobiologische Kompetenz durch regelmäßige interdisziplinäre Visite mit Mikrobiologin, Chefapotheker und Klinikhygieniker
  • Bedarfsadaptierte und zeitnahe interdisziplinäre Bündelung der interdisziplinären Kompetenzen (Innere, Operativ, Begleitfächer)
  • Organisation des Notarztdienstes, Abdeckung der Dienste durch Anästhesie ca. 60%
  • Stellung des ärztlichen Leiters Rettungsdienst

Dr. med. Max Rist

Chefarzt Anästhesiologie
Tel.: 08131/76 391
Fax.: 08131/76 279
E-Mail senden


Über uns