HELIOS Amper-Klinikum Dachau

Spezifische Trainingsprogramme zur Therapieunterstützung bei speziellen Krankheitsbildern unter ärztlicher Anleitung

Bei vielen chronischen Erkrankungen wie z.B. Diabetes, Osteoporose oder Arthrose kann durch ein gezieltes medizinisches Trainingsprogramm der Gesundheitszustand, die Belastbarkeit und die Lebensqualität verbessert und das Auftreten von Folgeerkrankungen vermieden oder verzögert werden.

 

Bei anderen Erkankungen ist es sogar möglich, durch ein speziell abgestimmtes Training auf die Ursachen der Erkrankung direkt einzuwirken und dadurch zur Genesung beizutragen. Dazu gehören zum Beispiel Bluthochdruck und Rückenschmerzen.

 

Auf der Grundlage des ausführlichen Eingangschecks wird Ihr individueller Trainingsplan unter Beachtung Ihres Gesundheitszustand und Ihrer aktuellen Leistungsfähigkeit sowie Ihrer Ziele zusammengestellt.

 

Ein solcher Trainingsplan besteht im wesentlichen aus vier Komponenten: Kraft – Ausdauer – Koordination und Beweglichkeit.

 

Diese Komponenten müssen unter Beachtung Ihrer individuellen Situation jeweils so miteinander kombiniert werden, dass ein optimales Training möglich wird. Dazu hat Amper Vital für die am häufigsten auftretenden Erkrankungen spezielle Programme zusammen gestellt: Die indikationsspezifischen Trainingsprogramme.

 

Diese Programme setzen die vier Trainingskomponenten in das erkrankungsspezifisch richtige Verhältnis und ermöglichen so von Anfang an ein optimal gesteuertes Programm. Natürlich werden diese Programme individuell auf Ihre aktuelle Leistungsfähigkeit angepasst. Und wenn Sie Fragen zu Ihrer gesundheitlichen Situation bzw. den Trainingsprogrammen haben, stehen Ihnen unsere Fachärzte im Rahmen der kostenfreien Bertreuungszeiten gern  zur Verfügung

Dr. Wolfgang Ködel

Leitender Arzt
Tel.: (08131) 76-300
Fax.: (08131) 76-353
E-Mail senden

Thomas Piefke

Leiter Amper Vital Therapiemanagement
Tel.: 08131/76 300
E-Mail senden


Über uns