HELIOS Klinik Cuxhaven

Palliativstützpunkt

Die meisten Menschen haben den Wunsch so lange wie möglich in ihrer Häuslichkeit zu leben und möglichst in ihrem häuslichen und sozialen Umfeld zu sterben. Um Patienten, die an einer nicht heilbaren, fortschreitenden Erkrankung leiden, dies zu ermöglichen und sie in all ihren Belangen zu unterstützen, ist ein funktionierendes Netzwerk an spezialisierten Leistungserbringern erforderlich.

 

Der Palliativstützpunkt Cuxhaven greift die bestehenden Angebote der Region an spezialisierten Leistungserbringern auf - im ambulanten und im stationären Bereich - wie auch die bestehenden Strukturen der ambulanten Hospizarbeit und der Seelsorge, um in Zusammenarbeit mit den behandelnden Haus- und Fachärzten und dem Krankenhaus Cuxhaven ein gut funktionierendes Palliativnetzwerk in der Stadt und im Landkreis Cuxhaven aufzubauen. Der Palliativstützpunkt ist an das Krankenhaus Cuxhaven angegliedert.

 

Die Weltgesundheitsorganisation erstellte 1990 eine Definition für ein Ganzheitliches Betreuungskonzept zur Begleitung von Menschen in der letzten Lebensphase. Unter Palliative Care versteht man demnach die aktive und umfassende Behandlung, Pflege und Begleitung von Patienten von dem Zeitpunkt an, da ihre Krankheit nicht mehr auf kurative Behandlung anspricht.

 

Denn ab diesem Zeitpunkt kommt der Schmerzbehandlung und der Beherrschung weiterer Begleitsymptome sowie der Linderung psychischer, sozialer und spiritueller Probleme eine überragende Bedeutung zu. Der Einsatz der Palliativmedizin beginnt jedoch bereits lange vor der terminalen Lebensphase. Sie dient in allen Bereichen der medizinischen und pflegerischen Behandlung der Verbesserung der Lebensqualität des schwerkranken Patienten.

 

Vorrangiges Ziel der Palliativmedizin und der Palliativpflege ist die Verwirklichung der bestmöglichen Lebensqualität für den Patienten und seine Angehörigen. Sie will ein möglichst selbstbestimmtes Leben bis zum Tod ermöglichen und gleichzeitig den Angehörigen in schwierigen Situationen zur Seite stehen (Definition in Anlehnung an die Ziele der Deutschen Gesellschaft der Palliativmedizin).

 

Wir arbeiten für dieses Ziel zusammen mit

  • Hausärzten
  • Palliativmedizinern
  • ambulanten Pflegediensten
  • Seelsorgern
  • Hospitzdiensten, (Kooperationsvereinbarung mit dem Hospiz St. Peter in Oldenburg)
  • Apotheken
  • Sanitätshäusern
  • und natürlich auch dem Sozialdienst in der HELIOS Cuxhaven

 

Wir bieten eine 24h-Beratungshotline für Hausärzte, Ambulante Pflegedienste, Alten- und Pflegeheime, sowie ambulante Hospizdienste.

So erreichen Sie uns

24-Stunden-Hotline:
(04721) 78-1590

Bettina Lohr
Koordinatorin des Palliativstützpunktes Cuxhaven
Telefon: (04721) 78-3218
E-MAIL

Manuel G. Burkert
Ärztlicher Ansprechpartner
Facharzt für Intensiv-, Notfall- und Palliativmedizin
Telefon: (04721) 78-1506
E-MAIL



Über uns