HELIOS St. Josefs-Hospital Bochum-Linden

2. Ladies Night im HELIOS St. Josefs-Hospital Bochum-Linden: Medizin von Frau zu Frau

Dr. med. Silke Ganzera ist Ärztliche Direktorin und Chefärztin der Chirurgie in Bochum-Linden.

Nach der erfolgreichen Erstauflage im Mai findet im November die zweite Ladies Night im HELIOS St. Josefs-Hospital Bochum-Linden statt. Medizin von Frau zu Frau bietet das Ärztinnen-Team der Klinik am Mittwoch, dem 23. November 2016, um 17 Uhr, im Vortragsraum der Klinik, an der Axstraße 35.

 

"Mit unserer Ladies Night haben wir in Bochum und im gesamten Ruhrgebiet den Wunsch vieler Frauen nach einem Kontakt zu erfahrenen Ärztinnen erfüllen können", sagt Dr. med. Silke Ganzera, Ärztliche Direktorin der Klinik. Viele Erkrankungen betreffen intime Bereiche des Körpers und Frauen ist es häufig unangenehm, sich von einem Arzt untersuchen zu lassen. Das HELIOS St. Josefs-Hospital Bochum-Linden verfügt über ein Team von Ärztinnen, die betroffenen Frauen in dieser Situation helfen.

 

Bei der zweiten Ladies Night in Bochum-Linden werden folgende Themen angesprochen:

 

  • Es juckt, es schmerzt, es blutet - ein Überblick über die häufigsten proktologischen Probleme
  • Welche Schuhe ziehe ich heute an? – Vorfußdeformitäten und ihre Behandlungsmöglichkeiten
  • Möglichkeiten der Darmkrebsvorsorge
  • Herzinfarkt - Was ist bei Frauen anders?
  • Schmerzen – man kann oft noch etwas tun!

 

Neben der Ärztlichen Direktorin und Chefärztin der Chirurgischen Klinik, Dr. med. Silke Ganzera, werden vier weitere leitende Ärztinnen Frauen mit Rat und Tat zur Seite stehen und sich ihren Problemen annehmen. Der Eintritt zu dieser Informationsveranstaltung ist frei, eine Anmeldung nicht erforderlich. Für das leibliche Wohl ist an diesem Abend gesorgt.

 

***

 

Zur HELIOS Kliniken Gruppe gehören 112 eigene Akut- und Rehabilitationskliniken inklusive sieben Maximalversorger in Berlin-Buch, Duisburg, Erfurt, Krefeld, Schwerin, Wuppertal und Wiesbaden, 72 Medizinische Versorgungszentren (MVZ), fünf Rehazentren, 18 Präventionszentren und 14 Pflegeeinrichtungen. HELIOS ist damit einer der größten Anbieter von stationärer und ambulanter Patientenversorgung in Deutschland und bietet Qualitätsmedizin innerhalb des gesamten Versorgungsspektrums. Sitz der Unternehmenszentrale ist Berlin.

 

HELIOS versorgt jährlich mehr als 4,7 Millionen Patienten, davon rund 1,3 Millionen stationär. Die Klinikgruppe verfügt insgesamt über rund 35.000 Betten und beschäftigt rund 71.000 Mitarbeiter. Im Jahr 2015 erwirtschaftete HELIOS einen Umsatz von rund 5,6 Milliarden Euro. Die HELIOS Kliniken gehören zum Gesundheitskonzern Fresenius und sind Partner des Kliniknetzwerks „Wir für Gesundheit“.

 

Pressekontakt:
Volker Martin
Referent Unternehmenskommunikation
Telefon: +49 234 418 205
Mail: volker.martin@helios-kliniken.de




Über uns