HELIOS Klinikum Emil von Behring

Nuklearmedizin und molekulare Bildgebung

Die Nuklearmedizin bestand seit über 30 Jahren an den Standorten Heckeshorn und Behring und fusionierte im Jahr 2002 zur selbständigen Fachabteilungen für Nuklearmedizin am Standort des Behring-Krankenhauses in Zehlendorf, aufgebaut und etabliert durch den ehemaligen Chefarzt Dr. med. Ali Nadir Savaser. Sie bietet das gesamte Spektrum der komplexen nuklearmedizinischen Diagnostik auf den Gebieten der Pneumologie, der Gastroenterologie, der Kardiologie, der Orthopädie, der Onkologie und auf den neurologischen Fachgebieten.

 

Neben den Patienten des HELIOS Klinikums Emil von Behring werden auch Patienten der Umgebungskrankenhäuser in den Berliner Bezirken Steglitz und Zehlendorf und im Rahmen des "Medizinischen Versorgungszentrums am HELIOS Klinikum Emil von Behring" auch ambulante Patienten umfassend versorgt.

 

Mit der Inbetriebnahme eines der weltweit modernsten PET-CT-Geräte (Kombination aus der „Positronen-Emissions-Tomographie“ und der „Computer Tomographie“) im Februar 2008 konnte das Leistungsspektrum in diesen modernsten Diagnostikbereich erweitert werden. In diesem Zusammenhang wurde auch der Name erweitert zu „Institut für Nuklearmedizin und molekulare Bildgebung“ sowie das „PET-Zentrum Berlin-Süd“ gegründet.

 

Neben dem breiten diagnostischen Angebot besteht auch eine umfassende Fachambulanz für Schilddrüsenerkrankungen inklusive Nachbetreuung operierter Patienten und der Nachsorge von malignen Schilddrüsentumoren und ein umfangreiches Angebot an verschiedenen nuklearmedizinischen Therapien, die ambulant durchgeführt werden können.

 

Für Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

 

Dr. med. Gregor J. Förster

Chefarzt

So erreichen Sie uns

Dr. med. Gregor J. Förster

Chefarzt
Tel.: (030) 81 02-23 80
Fax.: (030) 81 02-42 389
E-Mail senden


Über uns