HELIOS Klinikum Emil von Behring

Gewebediagnostik / Pathologie

Die Gewebediagnostik des Medizinischen Versorgungszentrums am HELIOS Klinikum Emil von Behring bietet an 2 Standorten die gesamte Palette der Histo- und Zytopathologie als Leistung an. Dies gilt nicht nur für die HELIOS Kliniken Emil von Behring und Berlin-Buch, sondern auch für externe Einsender. Zu den Leistungen gehören neben den Standardverfahren auch ein immunhistochemisches Labor mit einer breiten Palette von Antikörpern. Zudem sind molekularpathologische Methoden wie In Situ Hybridisierung oder PCR-Techniken am Institut etabliert und werden ständig weiterentwickelt.

 

Ziel des Instituts ist die zeitnahe Erstellung von zyto- und histopathologischen Befunden hoher Güte, d.h. Diagnosen, die dem aktuellen Stand des medizinischen Wissens entsprechen.

 

Zudem sieht sich das Institut als Organ der Qualitätskontrolle in den versorgten HELIOS Kliniken Emil von Behring und Berlin-Buch. Dies wird unterstrichen durch eine qualifizierte Tätigkeit im Bereich des Obduktionswesens sowie Anstrengungen auf dem Gebiet des Qualitätsmanagements. In 2008 wurden 40.000 Fälle bearbeitet, davon ca. 30 Prozent Einsendehistologien.

 

Als Besonderheiten des Instituts sind zwei Schwerpunkte zu nennen: zum einen in der Pathologie des Bewegungsapparates unter besonderer Berücksichtigung der Osteopathologie und der Pathologie von Muskel- und Nervenerkrankungen. Zum anderen ist das Labor für molekulare Pathologie mit rund 9.000 Untersuchungen pro Jahr im Bereich molekularer Pathologie und molekularer Mikrobiologie ein wesentlicher, zukunftsträchtiger Arbeitsschwerpunkt. 

 

Für Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

 

PD Dr. med. Thomas Mairinger

Chefarzt

So erreichen Sie uns

Priv.-Doz. Dr. med. Thomas Mairinger

Chefarzt
Tel.: (030) 81 02-13 72
Fax.: (030) 81 02-41 455
E-Mail senden

Sekretariat

Kathrin Nachtigall

Telefon: (030) 81 02-13 72

Telefax: (030) 81 02-41 455

E-Mail

 

Befundauskunft:

(030) 81 02-18 45



Über uns