HELIOS Klinikum Emil von Behring

HELIOS Klinikum Emil von Behring engagiert sich am 20. Deutschen Lungentag

Am Samstag, 16. September 2017, laden die Klinik für Pneumologie, Lungenklinik Heckeshorn, in Zusammenarbeit mit der Deutschen Sarkoidose-Vereinigung e.V. herzlich zum 20. Deutschen Lungentag in das HELIOS Klinikum Emil von Behring in Berlin-Zehlendorf ein. Besucher, Betroffene und Interessierte erfahren Wissenswertes zur seltenen chronischen Entzündung der Lunge, der Sarkoidose. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, die Teilnahme ist kostenfrei.

 

Der diesjährige 20. Deutsche Lungentag am Samstag, 17. September 2017, steht unter dem Motto „Vorbeugen ist besser als behandeln".  Initiiert wird die bundesweite Aktion jährlich von der Deutschen Atemwegsliga e.V.

Auch in diesem Jahr beteiligt sich das HELIOS Klinikum Emil von Behring mit einer Veranstaltung für Betroffene, Angehörige und Interessierte.

Die Lungenspezialisten der Klinik für Pneumologie, Lungenklinik Heckeshorn, widmen sich in diesem Jahr gemeinsam mit der Deutschen Sarkoidose-Vereinigung e.V. mit Vorträgen und Diskussionsrunden einer seltenen Lungenkrankheit, der Sarkoise. Darüber hinaus geht es um den Zusammenhang zur Nervenkrankheit Polyneuropathie und welche Rolle ein fächerübergreifendes Behandlerteam bei einer Therapie spielt.

 

Die  Sarkoidose ist eine schwer zu diagnostizierende Lungenkrankheit, bei der die Lymphknoten und das Lungengewebe betroffen sind, andere Organe können allerdings auch befallen sein. Frauen erkranken häufig öfter als Männer. Zu Beginn treten oft hohes Fieber, Gelenkbeschwerden und rote, schmerzhafte Knötchen unter der Haut verbunden mit trockenem Husten und Luftnot bei körperlicher Belastung auf.

 

Veranstaltungszeit: Samstag, 16. September 2017, 14 bis 17 Uhr

Veranstaltungsort: HELIOS Klinikum Emil von Behring, Walterhöferstraße 11, 14165 Berlin-Zehlendorf, Hörsaal, Haus E im Erdgeschoss

Vor Ort sind die Vertreter der Deutschen Sarkoidose-Vereinigung e.V. und stehen für Fragen zur Verfügung.

 

 

Klinikkontakt:

HELIOS Klinikum Emil von Behring

Klinik für Pneumologie – Lungenklinik Heckeshorn

Chefarzt: Prof. Dr. med. Torsten Bauer

Telefon: (030) 81 02–2776

E-Mail

Klinikseite

 

 

HELIOS ist Europas führender privater Krankenhausbetreiber mit mehr  als 100.000 Mitarbeitern. Zum Unternehmen gehören die HELIOS Kliniken in Deutschland und Quirónsalud in Spanien. In Deutschland hat HELIOS 112 Akut- und Rehabilitationskliniken inklusive sieben Maximalversorger in Berlin-Buch, Duisburg, Erfurt, Krefeld, Schwerin, Wuppertal und Wiesbaden, 78 Medizinische Versorgungszentren (MVZ), vier Rehazentren, 18 Präventionszentren und 13 Pflegeeinrichtungen. HELIOS ist damit einer der größten Anbieter von stationärer und ambulanter Patientenversorgung in Deutschland und bietet Qualitätsmedizin innerhalb des gesamten Versorgungsspektrums. HELIOS versorgt in Deutschland jährlich mehr als 5,2 Millionen Patienten, davon rund 1,3 Millionen stationär. Die Klinikgruppe verfügt insgesamt über 35.000 Betten, beschäftigt mehr als 72.000 Mitarbeiter und erwirtschaftete in Deutschland im Jahr 2016 einen Umsatz von rund 5,8 Milliarden Euro. HELIOS ist Partner des Kliniknetzwerks „Wir für Gesundheit“. Quirónsalud betreibt 44 Kliniken, 44 ambulante Gesundheitszentren sowie rund 300 Einrichtungen für betriebliches Gesundheitsmanagement. Die Gruppe ist in allen wirtschaftlich wichtigen Ballungsräumen Spaniens vertreten. Quirónsalud beschäftigt 35.000 Mitarbeiter und erwirtschaftete im Jahr 2016 einen Umsatz von rund 2,5 Milliarden Euro. HELIOS gehört zum Gesundheitskonzern Fresenius. Sitz der HELIOS Unternehmenszentrale ist Berlin.

 

 

Pressekontakt:

Barbara Lay

Senior Referentin PR und Marketing

Telefon: (030) 81 02-11 92

Mobil:    (0173) 60 53 560

E-Mail

 

 

Einladung


So erreichen Sie uns

HELIOS Klinikum Emil von Behring
Walterhöferstraße 11
14165 Berlin
Telefon: (030) 81 02-0
Telefax: (030) 81 02-10 07
E-MAIL

Barbara Lay

Senior Referentin PR / Marketing
Tel.: (030) 81 02-11 92
Fax.: (030) 81 02-41 192
E-Mail senden

Verteiler

Wenn Sie gerne regelmäßig unsere Presseinformationen erhalten möchten, können Sie sich in unseren E-Mail Verteiler eintragen. ... zum Formular



Über uns