HELIOS Klinikum Emil von Behring

Vernissage im HELIOS Klinikum Emil von Behring: New Yorker Künstler stellt aus

Pal B. Stock- Kunstwerk, das im Rahmen der Ausstellung zu sehen sein wird

Chefarzt Dr. med. Uwe von Fritschen und sein  Team der Klinik für Plastische und Ästhetische Chirurgie, Handchirurgie laden ab Donnerstag,  8. Dezember 2011 Kunstinteressierte zu einer außergewöhnlichen Ausstellung. Der New Yorker Künstler Pal B. Stock präsentiert ausgewählte Bilder aus seinem unverwechselbaren Werk, das durch sein einzigartiges Konzept – Bienenwachs und Ölfarbe auf Holz – beeindruckt.



Mit Pal B. Stock konnte das HELIOS Klinikum Emil von Behring einen Künstler gewinnen, dessen Wahlheimat neben New York und München auch Berlin ist.  Natürliche Formen, Zeichen und Symbole inspirieren den gebürtigen Ungarn, der bereits in zahlreichen Shows, Einzel- und Gruppenausstellungen in den USA und Europa zu sehen war. Seine Bilder begeistern sowohl durch eine einzigartige Technik als auch durch die Verwendung ungewöhnlicher Materialien, wobei Bienenwachs zu einem bestimmenden Medium seiner Werke wurde. Den Hintergrund seiner Bilder hält Pal B. Stock schlicht, um die Formen im Vordergrund in deren Farben pointiert darzustellen. Intension seiner Werke ist, Schönheit, Frieden und Harmonie zu visualisieren. Er kombiniert zwei natürliche Werkstoffe und kreiert so die Illusion eines lebendigen Gemäldes.



In der Zeit vom 8. Dezember  2011 bis zum 30.12. 2011 steht die Ausstellung Kunstinteressierten, Patienten und Besuchern in der Zeit von 10.00  bis 15.00 offen.



Veranstaltungszeit: Donnerstag, 8. Dezember 2011 bis 30. Dezember 2011, jeweils von 10.00 bis 15.00 Uhr


Veranstaltungsort: Klinik für Plastische und Ästhetische Chirurgie, Handchirurgie (Haus C/ Erdgeschoss)
HELIOS Klinikum Emil von Behring, Walterhöferstr. 11, 14165 Berlin



Weitere Informationen zu dem Künstler und seinen Werken unter:
www.palbstock.com



Klinikkontakt:
HELIOS Klinikum Emil von Behring
Klinik für Plastische und Ästhetische Chirurgie, Handchirurgie
Walterhöferstr. 11, 14165 Berlin
Telefon: (030) 81 02–14 45
Telefax: (030) 81 02-14 48
Email: manuela.steege@helios-kliniken.de
www.helios-kliniken.de/berlin-behring



Zur HELIOS Kliniken Gruppe gehören 64 eigene Kliniken, darunter 44 Akutkrankenhäuser und 20 Rehabilitationskliniken. Mit fünf Maximalversorgern in Berlin-Buch, Erfurt, Krefeld, Schwerin und Wuppertal nimmt HELIOS im deutschen Klinikmarkt eine führende Position bei der Privatisierung von Kliniken dieser Größe ein. Darüber hinaus hat die Klinikgruppe 29 Medizinische Versorgungszentren (MVZ). HELIOS ist damit einer der größten Anbieter von stationärer und ambulanter Patientenversorgung in Deutschland und bietet Qualitätsmedizin innerhalb des gesamten Versorgungsspektrums. Sitz der HELIOS Konzernzentrale ist Berlin.
HELIOS versorgt jährlich mehr als zwei Millionen Patienten, davon rund 650.000 stationär. Die Klinikgruppe verfügt insgesamt über rund 19.000 Betten und beschäftigt über 34.000 Mitarbeiter. Im Jahr 2010 erwirtschaftete HELIOS einen Umsatz von 2,5 Milliarden Euro. Die Klinikgruppe gehört zum Gesundheitskonzern Fresenius.




Pressekontakt:
Barbara Lay
Senior Referentin PR/ Marketing


Telefon:    +49 (30) 81 02-11 92
Telefax:    +49 (30) 81 02- 411 92
Mobil:        +49 173 60 53 560
E-Mail:    barbara.lay@helios-kliniken.de


So erreichen Sie uns

HELIOS Klinikum Emil von Behring
Walterhöferstraße 11
14165 Berlin
Telefon: (030) 81 02-0
Telefax: (030) 81 02-10 07
E-MAIL

Barbara Lay

Senior Referentin PR / Marketing
Tel.: (030) 81 02-11 92
Fax.: (030) 81 02-41 192
E-Mail senden

Verteiler

Wenn Sie gerne regelmäßig unsere Presseinformationen erhalten möchten, können Sie sich in unseren E-Mail Verteiler eintragen. ... zum Formular



Über uns