HELIOS Klinikum Emil von Behring

Mit Naturheilkunde gegen Lungenkrebs

Dr. Vogt spricht auch über Therapie mit Mistel; Foto: Thomas Oberlänger/ HELIOS Kliniken GmbH

  • Experte erläutert den Einfluss naturheilkundlicher Therapien und welche Rolle Bewegung und Entspannung spielt
  • Teilnehmer bereiten gemeinsam gesunde Speisen zu
  • Patientenakademie am Samstag, 6. Mai 2017, im HELIOS Klinikum Emil von Behring in Berlin-Zehlendorf

 

Die Klinik für Pneumologie, Lungenklinik Heckeshorn, lädt Interessierte und Betroffene herzlich zum Thema komplementäre Behandlung bei Lungenkrebs ein.

Ziel dieser Therapieform ist es, die Verträglichkeit der Schulmedizin zu verbessern und deren lebensverlängernde oder heilende Wirkung zu verstärken.

 

„Komplementär“ bedeutet „erweiternd“ – derartige Verfahren ersetzen demnach nicht die schulmedizinische Methoden, sondern ergänzen diese, beispielsweise durch die Gabe natürlicher Heilmittel.

 

Experte Dr. med. Jens Vogt klärt in seinem Vortrag die Frage, wie und ob sich die Therapie von Lungenkrebs durch naturheilkundliche Verfahren sinnvoll ergänzen lässt, was Betroffene selbst tun können und welche Methoden als anerkannt gelten.

Es geht außerdem um gesunde an die Erkrankung angepasste Ernährung, sportliche und künstlerische Aktivitäten, gezeigt werden außerdem Übungen, mit denen Entspannung gelingt. Erörtert wird die Wirkung von Heilpflanzen und welche Methoden die Entgiftung des Organismus unterstützen. Die Besucher bereiten gemeinsam gesunde Speisen und Getränke zu.

 

Das HELIOS Klinikum Emil von Behring bietet Patienten wöchentlich eine komplementärmedizinische Beratung mit Dr. med. Jens Vogt, Facharzt für Innere Medizin und Pneumologie, Experte für Anthroposophische Medizin und Mitglied der Ärztegemeinschaft TauTon an.

 

Veranstaltungszeit: Samstag, 6. Mai 2017, 9 bis 15 Uhr

Veranstaltungsort: HELIOS Klinikum Emil von Behring, Walterhöferstr. 11, 14165 Berlin, Diabetesschulungsraum, Haus E,  3. Stock

 

Die Teilnahme ist kostenfrei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

 

 

Klinikkontakt:

HELIOS Klinikum Emil von Behring
Klinik für Pneumologie, Lungenklinik Heckeshorn

Chefarzt: Prof. Dr. med. Torsten Bauer

Telefon: (030) 81 02–2776

Walterhöferstr. 11, 14165 Berlin

E-Mail

Klinikseite

 

 

Nächste Patientenakademie:

Samstag, 27. Mai 2017, 11 bis 14 Uhr

Lungenkrankheit COPD – Lungensport trotz fortgeschrittenem Stadium?

Klinik für Pneumologie, Lungenklinik Heckeshorn

 

 

 

 

HELIOS ist Europas führender privater Krankenhausbetreiber mit mehr  als 100.000 Mitarbeitern. Zum Unternehmen gehören die HELIOS Kliniken in Deutschland und Quirónsalud in Spanien.

 In Deutschland hat HELIOS 112 Akut- und Rehabilitationskliniken inklusive sieben Maximalversorger in Berlin-Buch, Duisburg, Erfurt, Krefeld, Schwerin, Wuppertal und Wiesbaden, 78 Medizinische Versorgungszentren (MVZ), vier Rehazentren, 18 Präventionszentren und 13 Pflegeeinrichtungen. HELIOS ist damit einer der größten Anbieter von stationärer und ambulanter Patientenversorgung in Deutschland und bietet Qualitätsmedizin innerhalb des gesamten Versorgungsspektrums. HELIOS versorgt in Deutschland jährlich mehr als 5,2 Millionen Patienten, davon rund 1,3 Millionen stationär. Die Klinikgruppe verfügt insgesamt über 35.000 Betten, beschäftigt mehr als 72.000 Mitarbeiter und erwirtschaftete in Deutschland im Jahr 2016 einen Umsatz von rund 5,8 Milliarden Euro. HELIOS ist Partner des Kliniknetzwerks „Wir für Gesundheit“.

Quirónsalud betreibt 43 Kliniken, 39 ambulante Gesundheitszentren sowie rund 300 Einrichtungen für betriebliches Gesundheitsmanagement. Die Gruppe ist in allen wirtschaftlich wichtigen Ballungsräumen Spaniens vertreten. Quirónsalud beschäftigt 35.000 Mitarbeiter und erwirtschaftete im Jahr 2016 einen Umsatz von rund 2,5 Milliarden Euro.

 

HELIOS gehört zum Gesundheitskonzern Fresenius. Sitz der HELIOS Unternehmenszentrale ist Berlin.

 

 

Pressekontakt:

Barbara Lay

Senior Referentin PR und Marketing

Telefon:  (030) 81 02-1192

Telefax:  (030) 8102-41192

Mobil:      0173 60 53 560

E-Mail


So erreichen Sie uns

HELIOS Klinikum Emil von Behring
Walterhöferstraße 11
14165 Berlin
Telefon: (030) 81 02-0
Telefax: (030) 81 02-10 07
E-MAIL

Barbara Lay

Senior Referentin PR / Marketing
Tel.: (030) 81 02-11 92
Fax.: (030) 81 02-41 192
E-Mail senden

Verteiler

Wenn Sie gerne regelmäßig unsere Presseinformationen erhalten möchten, können Sie sich in unseren E-Mail Verteiler eintragen. ... zum Formular



Über uns