HELIOS Klinikum Emil von Behring

Narbenkorrekturen


Narben können vor allem in sichtbaren Körperregionen wie dem Gesicht, Hals, Hände und Arme für den Betroffenen sehr belastend sein. Die Narben sind je nach Ursache sehr unterschiedlich ausgeprägt. Bei einem überschießenden Narbenwachstum kann eine hypertrophe Narbe, oder sogar ein sogenanntes Keloid vorliegen.

Neben zahlreichen konservativen Maßnahmen stehen uns verschiedene operative Techniken zur Verfügung, um ein ansprechendes ästhetisches Ergebnis zu erzielen.

So erreichen Sie uns

Dr. med. Uwe von Fritschen

Chefarzt
Tel.: (030) 81 02-14 45
Fax.: (030) 81 02-41 448
E-Mail senden


Über uns