HELIOS Klinikum Emil von Behring

Fußchirurgie

Die fußchirurgische Behandlung in der Klinik für Orthopädie und Traumatologie in unserem Hause erfolgt durch von der Gesellschaft für Fuß- und Sprunggelenkchirurgie zertifizierte Ärzte.

In unserer Klinik können die meisten Krankheitsbilder im Bereich des Vor-, Mittel- und Rückfußes, aber auch des unteren und oberen Sprunggelenkes mittels modernster OP-Verfahren behandelt werden.

Die Entscheidung über den Therapieverlauf fällen wir gemeinsam mit Ihnen im Rahmen eines Beratungsgespräches in unserer Fußsprechstunde. Die Terminvergabe erfolgt über unser Ambulanzzentrum (Tel. (030) 8102-1388).

Die Behandlungsstrategien reichen von konservativen bis hin zu diversen operativen Therapiemethoden, wie die minimalinvasive Arthroskopie der Sprunggelenke, aber auch verschiedenste  offene Verfahren für welche uns modernste Implantate zur Verfügung stehen. 

Neben der operativen und konservativen Versorgung von Brüchen, sowie Rissen von z.B.  Bänder oder  Sehnen in der Traumatologie,   richten wir in der Orthopädie ein besonderes Augenmerk auf die Versorgung von degenerativen Veränderungen. Einige Beispiele werden auf dieser Seite hervorgehoben.   

 

Fußwurzel und Rückfuß

Hallux valgus

Kleinzehendeformität

Sprunggelenk 

So erreichen Sie uns

Priv.-Doz. Dr. med. Stephan W. Tohtz

Chefarzt
Tel.: (030) 81 02-19 83
Fax.: (030) 81 02-41 975
E-Mail senden


Über uns