HELIOS Klinikum Emil von Behring

Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Minimalinvasive Chirurgie, Zertifiziertes Zentrum für Minimalinvasive Chirurgie Berlin Südwest

Herzlich willkommen auf unserer Klinik-Homepage.

In unserer Klinik der Schwerpunktversorgung bieten wir Ihnen das komplette Spektrum der Allgemein- und Viszeralchirurgie unter Einsatz modernster Operationsverfahren.
 
Traditionell werden Eingriffe am Dickdarm (Kolon) und Mastdarm (Rektum) bei gut- und bösartigen Erkrankungen in hoher Zahl und in sehr guter Qualität durchgeführt. Die Klinik ist seit 1996 Lehrkrankenhaus für laparoskopische Dickdarmchirurgie und Referenzzentrum des HELIOS-Konzerns. Die Eingriffe werden weitestgehend in minimalinvasiver Technik durchgeführt.
 
Die onkologische Chirurgie (Krebschirurgie) ist wesentlicher Bestandteil unserer Tätigkeit. Wir behandeln Tumore des gesamten Magen-/Darmtraktes von der Speiseröhre (Ösophaguskarzinom) bis zum Mastdarm (Rektumkarzinom), Bauchspeicheldrüsentumore (Pankreaskarzinom) sowie Lebertumore und Lebermetastasen. Dabei arbeiten wir mit internen und externen Partnern, wie der Klinik für Innere Medizin II - Gastroenterologie, Onkologie und Diabetologie und der Strahlentherapie im MVZ am HELIOS Klinikum Emil von Behring interdisziplinär zusammen um eine optimale, individuelle Behandlung nach neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen durchzuführen.

Die endokrine Chirurgie wird in enger Zusammenarbeit mit dem Institut für Nuklearmedizin und molekulare Bildgebung durchgeführt. Wir behandeln gut- und bösartige Erkrankungen der Schilddrüse, der Nebenschilddrüse, der Nebennieren und der Bauchspeicheldrüse. Für eine möglichst hohe Sicherheit und Schonung der Stimmbandnerven erfolgen die Operationen an der Schilddrüse und den Nebenschilddrüsen in der Regel mit Hilfe des Neuromonitorings.

Die allgemeine Chirurgie ist ein wesentlicher Teil unserer täglichen Arbeit. Erkrankungen wie Sodbrennen, Gallensteinleiden oder Divertikulitis werden in hoher Zahl und in den meisten Fällen minimalinvasiv durchgeführt.

Für alle Erkrankungen des Anus (Proktologie) bieten wir eine wöchentliche Spezialsprechstunde an.

Ein weiterer Schwerpunkt der Klinik ist die Behandlung von Hernien (Bruchleiden) aller Art. Hierbei werden neben den häufigen Leistenbrüchen auch seltene und aufwändig zu therapierende Hernien wie Narbenbrüche und Bruchrezidive behandelt.  

Die minimalinvasive Chirurgie (Schlüssellochoperationen) ist eine Kernkompetenz der Klinik. Wann immer möglich werden Eingriffe in dieser schonenden Methode durchgeführt. Der Vorteil liegt in der schnellen postoperativen Erholung mit meist geringerem Schmerzmittelbedarf.Sie ist ein wesentlicher Bestandteil der Fast Track Rehabilitation, die zu einer zügigeren Entlassung in den häuslichen Bereich führt.

 

Für Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

  

Prof. Dr. med. Marc H. Jansen

Chefarzt

Wichtige Telefonnummern

24 h Hotline09 - 15(030) 81 02-19 37Rebekka Schmidt
15 - 08(030) 81 02-18 48Diensthabender Chirurg
Sekretariat08 - 15.30(030) 81 02-13 25Claudia Rhinow
Station 11(030) 81 02-10 46
Station 12(030) 81 02-10 36

So erreichen Sie uns

Prof. Dr. med. Marc H. Jansen

Chefarzt, stellv. Ärztlicher Direktor
Tel.: 030 81 02-13 25
Fax.: (030) 81 02-41 249
E-Mail senden

Zertifizierung

Weiterbildungsermächtigung

  • FA Viszeralchirurgie (stationär) - 72 Monate
  • SP Viszeralchirurgie (stationär) - 36 Monate
  • Allgemeinchirurgie - 24 Monate


Über uns