HELIOS Klinik Berching

Pflegekonzept

Der Kerngedanke der Pflege in der geriatrischen Rehabilitation ist die Erreichung einer möglichst großen Selbstständigkeit des Betroffenen im Alltag. Bereits relativ kleine Schritte, wie die Wiedererlangung einer ausreichenden Mobilität mit Hilfsmitteln, ermöglichen es dem Patienten vielleicht weiter zu Hause leben zu können. Unsere Aufgabe ist es, die individuellen Bedürfnisse unserer Patienten zu ermitteln und eine daran angepasste, professionelle Pflege zu planen und durchzuführen.  Im Vordergrund steht dabei die Aktivierung und Förderung der vorhandenen Fähigkeiten der Patienten, sowohl in körperlicher als auch seelischer Hinsicht. Wir verstehen uns als Teil des therapeutischen Teams und gestalten den Pflegeprozess  in Abstimmung mit allen an der Förderung des Patienten beteiligten Berufsgruppen.

 

Grundlage unserer rehabilitativen Pflege ist die Ressourcenorientierung, welche besonders im Modell der fördernden Prozesspflege nach M. Krohwinkel zum Tragen kommt. Des Weiteren integrieren wir Aspekte bestimmter Interaktionstheorien, wie z.B. der psychodynamischen Krankenpflege nach H.E. Peplau , in der die Pflegeperson nicht nur die Rolle einer Hilfsperson einnimmt, sondern auch Lehrer, Führer und Berater sein kann.

 

Leistungsspektrum:

  • Aktivierende Krankenpflege
  • Anwendung therapeutischer Konzepte (Bobath, Basale Stimulation)
  • spezielle Krankenpflege (Sonderernährung, Trachealkanülenpflege, Stoma-Pflege)
  • Professionelle Wundbehandlung durch ausgebildete Wundmanager
  • Kontinenztraining

So erreichen Sie uns

HELIOS Klinik Berching

Pflegedienstleitung

Christa Wittmann-Altmann

Telefon (08462) 202-192

Krankenhausstraße 3

92334 Berching

 

 



Über uns