HELIOS Klinik Bad Schwalbach

Sozialdienst

Manchmal bleibt es nicht bei einem Krankenhausaufenthalt. Bei längerer oder schwerer Krankheit, können selbst alltägliche Dinge zu einer Herausforderung werden. Insbesondere die bevorstehende Entlassung aus dem Krankenhaus kann Ängste auslösen. Sie muss sorgfältig geplant und organisiert werden, damit der Behandlungserfolg und die optimale Weiterversorgung gesichert sind. Wir möchten Sie gerne beraten und Ihnen bei Fragen unterstützend zur Seite stehen.

Die Arbeit des Sozialdienstes, bietet professionelle Hilfe und Beratung für Angehörige und Patienten, sodass sie eine optimale Ergänzung für die medizinische und pflegerische Versorgung in der HELIOS Klinik Bad Schwalbach darstellt.  
Insbesondere die Organisation notwendiger nachstationärer ambulanter und stationärer Hilfen, Rehabilitationsmaßnahmen sowie der Versorgung mit allen nach der Entlassung erforderlichen Hilfsmitteln, gehören zu den Aufgaben des Sozialdienstes.

Für die optimale Versorgung arbeitet unser Sozialdienst mit allen Berufsgruppen innerhalb und außerhalb des Krankenhauses zusammen, koordiniert die Hilfsmöglichkeiten und trägt so zu einer bestmöglichen Versorgung und Betreuung bei.

Die Kontaktaufnahme kann auf Wunsch des Patienten, der Angehörigen oder auf Anregung der Ärzte und Pflegenden, erfolgen.

Das Angebot ist kostenlos und der Sozialdienst unterliegt, wie alle anderen Mitarbeiter der Klinik, der Schweigepflicht.

Leistungsspektrum

1. Beratung und Information:

  • bei Pflegebedürftigkeit
  • in persönlichen, sozialrechtlichen und wirtschaftlichen Fragen
  • zu Versorgungsvollmachten, Patientenverfügungen und gesetzlicher Betreuung
  • zur weiteren Rehabilitation
  • zur Krankheitsbewältigung
  • bei Suchtproblemen

2. Vermittlung/Beantragung von:

  • Pflegestufe der Pflegeversicherung
  • ambulantem Pflegedienst
  • ambulantem Hospizdienst
  • Pflegeheim, Kurzzeitpflege, Hospiz
  • gesetzlichen Betreuungen
  • stationärer oder ambulanter Rehabilitation
  • Beratungsstellen
  • Hilfsmitteln
  • Selbsthilfegruppen
  • Hausnotruf, Haushaltshilfen, Essen auf Rädern

und vielem mehr...

So erreichen Sie uns:

Sozialdienst

Frau Christina Schaaf 

Telefon: 06124/501-205
Telefax: 06124/501-212

E-MAIL

Meine Sprechzeiten:  

Mo. - Fr.
(außer Mittwochs)
10:00 - 12:00 Uhr

Sollten Sie mich persönlich nicht erreichen, hinterlassen Sie bitte Namen und Telefonnummer auf meinem Anrufbeantworter.

Gerne können Sie auch am Stationsstützpunkt oder am Empfang eine Nachricht für mich hinterlegen. Ich melde mich dann schnellstmöglich bei Ihnen.



Über uns