HELIOS Klinikum Bad Saarow

Klinik für Neurologie

Leistungsspektrum

Das Leistungsspektrum der Klinik für Neurologie umfasst das gesamte Spektrum an Diagnostik und Therapie jeglicher Erkrankungen und Schädigungen des Gehirns, des Rückenmarks, der Nervenwurzeln, des peripheren / autonomen Nervensystems und der Muskulatur.

Schwerpunkte

  • Schlaganfall einschließlich Gehirnblutungen
  • Bewegungsstörungen (z.B. Parkinson, Dystonie, Tremor), einschließlich Parkinsonkomplexbehandlung, eskalative Parkinsontherapie (Pumpentherapie), Botulinumtoxin, Betreuung von Patienten mit Tiefer Hirnstimulation (DBS)
  • Kognitive Störungen (z.B. Demenz, Folgezustände nach Hirnerkrankungen)
  • Neuromuskuläre Erkrankungen (z.B. ALS, Myopathien) und Krankheiten des peripheren Nervensystems (z.B. Polyneuropathien, Guillain-Barré-Syndrom)
  • Autoimmun-entzündliche Erkrankungen einschließlich der Multiplen Sklerose
  • Infektiöse Erkrankungen des Nervensystems (z.B. Meningitis, Enzephalitis)
  • Akute und chronische Schmerzen (z.B. Rückenschmerz, Kopfschmerzen, schmerzhafte Polyneuropathien) einschließlich multimodale Schmerztherapie
  • Epilepsie
  • Diagnose und Behandlung von Schluckstörungen in der Schluckambulanz

So erreichen Sie uns

Klinik für Neurologie
Pieskower Straße 33
15526 Bad Saarow
Telefon: (033631) 7-31 95

Priv.-Doz. Dr. med. Konstantin Prass, MBA

Chefarzt Klinik für Neurologie
Tel.: 033631 7-33 95
Fax.: 033631 7-30 95
E-Mail senden

Schlaganfall-Hotline

Telefon: (033631) 7-38 84

Weiterbildungsbefugnis

48 Monate Neurologie 



Über uns