HELIOS Klinikum Bad Saarow

Klinik für Neurologie

 

Sehr geehrte Damen, sehr geehrte Herren,

unsere Klinik für Neurologie bietet eine umfassende Diagnostik und Therapie sämtlicher neurologischer Erkrankungen nach neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen. Dies schließt neben der Akuttherapie auch die Langzeitbehandlung chronisch kranker Patienten mit ein. Für schwer kranke Patienten mit unheilbaren Leiden steht außerdem eine ausgewiesene palliativmedizinische Versorgung zur Verfügung.

Für die spezialisierte Therapie von chronischen, neurologischen Erkrankungen haben wir am 1. Oktober 2013 eine zweite neurologische Station mit 22 Betten eröffnet. Auf der neuen Spezialstation werden insbesondere Patienten mit chronischen Schmerzen, Parkinsonerkrankungen und Gedächtnisstörungen betreut.

Die Behandlung von Schlaganfallpatienten erfolgt auf der Schlaganfallstation (Stroke Unit) unserer Klinik, die sämtliche Therapien nach modernstem Standard, einschließlich der Lysebehandlung ermöglicht und eine zeitnahe Ursachenfindung zum Ziel hat. Auf der interdisziplinären Intensivstation können Patienten mit anderen akut lebensbedrohlichen neurologischen Erkrankungen optimal versorgt werden.

Die Therapie- und Pflegekonzepte werden individualisiert und im Team aus Ärzten, Pflege und Kotherapeuten auf die Patientenbedürfnisse abgestimmt.

Die enge Vernetzung mit niedergelassenen Ärzten und die gute Kooperation mit den anderen Abteilungen im Haus sowie den umliegenden Rehabilitationskliniken sichert eine exzellente Versorgung aller Patienten.

 

Ihr

PD Dr. med. Konstantin Prass, MBA

Chefarzt Klinik für Neurologie

So erreichen Sie uns

Klinik für Neurologie

Pieskower Straße 33
15526 Bad Saarow

Telefon: (033631) 7-31 95

Telefax: (033631) 7-30 95

Priv.-Doz. Dr. med. Konstantin Prass, MBA

Chefarzt Klinik für Neurologie
Tel.: 033631 7-33 95
Fax.: 033631 7-30 95
E-Mail senden

Veranstaltungshinweis

Schlaganfall-Hotline

Telefon: (033631) 7-38 84

Facharztdraht

Telefon: (033631) 7-38 98

Weiterbildungsbefugnis

48 Monate Neurologie 



Über uns