HELIOS St. Elisabeth-Krankenhaus Bad Kissingen

Ausbildungsablauf

Das vorrangige Ziel unserer Krankenpflegeschule ist es, eine umfassende theoretische und praktische Ausbildung, die von einem ganzheitlichen Menschenbild geprägt ist, zu vermitteln.

Die Ausbildung richtet sich nach den gesetzlich vorgegebenen Richtlinien.

Beginn der Ausbildung: 1. Oktober

Zugangsvoraussetzungen:
  • Vollendung des 16. Lebensjahres
  • Mittlerer Bildungsabschluss
  • Gesundheitliche Eignung
  • Praktikum im Pflegebereich (mind. 2 Wochen)
Ausbildungsinhalte sind:
  • Planung, Durchführung und Auswertung von Pflegemaßnahmen bei Menschen aller Altersgruppen
  • Kompetente Beratung und Anleitung von zu pflegenden Menschen und Ihrer Bezugspersonen
  • Einleitung lebensnotwendiger Sofortmaßnahmen
  • Mitwirkung und Assistenz bei Diagnostik und Therapie
  • Teamarbeit und Zusammenarbeit mit anderen Berufsgruppen
  • Administrative Tätigkeiten, Einsatz von EDV- Anwendungssoftware
Organisation der Ausbildung:

Der theoretische Unterricht umfasst 2.100 Stunden und findet in der Krankenpflegeschule in Bad Kissingen statt.
Einige Ausbildungsinhalte werden in Form von Projekten, Seminaren und praktischen Übungen gestaltet.

 

Schüler leiten eine Station


Die praktische Ausbildung umfasst 2.500 Stunden und findet in den Stationen und Abteilungen des St. Elisabeth-Krankenhauses Bad Kissingen sowie im Krankenhaus Hammelburg statt. Fachpraktische Außeneinsätze werden in der Psychosomatischen Klinik in Bad Neustadt/Saale, der Neurologischen Klinik in Bad Neustadt/Saale, in ambulanten Pflegeeinrichtungen sowie in der Deegenbergklinik in Bad Kissingen (REHA) durchgeführt.



Über uns