HELIOS St. Elisabeth-Krankenhaus Bad Kissingen

Leistungsspektrum

Endoskopische Operationen, Behandlung von Nieren- und Harnleitersteinen, Plastisch-rekonstruktive Operationen.

 

Endoskopische Operationen

  • Diagnostik und Therapie urologischer Erkrankungen am Röntgenarbeitsplatz mit Bildverstärker
  • Blasenspiegelung, auch schmerzarm mit flexiblem Gerät (Cystoskopie)
  • Fluoreszenzgestützte Blasentumordiagnostik
  • Harnleitersondierung zur retrograden Diagnostik des oberen Harntraktes (retrograde Ureteropyelografie)
  • Harnleiterspiegelung zur Diagnostik und zur Steinentfernung (Ureterorenoskopie)
  • Einlage, Wechsel und Entfernung von inneren Harnleiterschienen
  • Operation der gutartigen Prostatavergrößerung und palliative Operation bei Prostatakrebs durch die Harnröhre (TUR-Prostata)
  • Operation gut- und bösartiger Blasentumore durch die Harnröhre (TUR-Blase)
  • Schlitzung von Harnröhrenengen (Urethrotomie)
  • Zertrümmerung und Entfernung von Blasen- und Harnleitersteinen durch die Harnröhre (Lithotripsie)
  • Endoskopische Zertrümmerung und Entfernung größerer Nierensteine durch Punktion durch die Haut (perkutane Nephrolitholapaxie)

Offene Operationen bei bösartigen Tumoren (Uroonkologische Operationen)

  • Radikale Hoden- und Samenstrangentfernung bei bösartigen Hodentumoren (erweiterte Orchiektomie)
  • Radikale Entfernung von Prostata und Samenblasen mit Lymphknotenentfernung im kleinen Becken bei Prostatakrebs (radikale Prostatovesiculektomie)
  • Radikale Entfernung tumortragender Nieren (radikale Nephrektomie)
  • Organerhaltende Nierenteilresektion bei kleinen Nierentumoren
  • Radikale Entfernung von Niere und Harnleiter bei Nierenbecken- oder Harnleitertumoren (radikale Nephroureterektomie)

Plastisch-rekonstruktive Operationen

  • Operation bei weiblicher Harnstressinkontinenz (TVT-Implantation, „tensionfree vaginal tape“, suprapubisch und transobturatoriell)
  • Korrektur der Harnleiterabgangsenge (Nierenbeckenplastik)
  • Penisbegradigung bei Knickbildung des erigierten Penis infolge Plaquebildung (Korrektur der Induratio penis plastica)


Über uns