HELIOS AOK-Klinik Bad Ems

Indikationen im Bereich Kardiologie

Die wesentlichen Indikationen für eine Anschlussheilbehandlung in der HELIOS AOK-Klinik Bad Ems sind Folgen von:

  • koronarer Herzkrankheit, Zustand nach Herzinfarkt
  • koronarer Bypass-OP
  • Herzklappenoperation
  • operativer Korrektur angeborener Herzfehler 
  • sonstigen Herzoperationen (z.B. Aneurysmektomie, ICD-Implantation, Schrittmacherimplantation)
  • Kathetereingriffe (PTCA, Stentimplantation) und ähnliche Eingriffe
  • Kardiomyopathien (Herzmuskelerkrankung)
  • entzündlichen Herzerkrankungen
  • Lungenembolie
  • arteriellen Durchblutungsstörungen
  • Bluthochdruck
  • akutem Herzinfarkt

Im Rahmen der Kooperation mit der nephrologischen Praxis kann die Dialysetherapie unserer Patienten während der stationären Rehabilitationsmaßnahme problemlos vor Ort fortgesetzt werden. Ein besonderer Schwerpunkt der Klinik liegt zusätzlich in der interdisziplinären Behandlung der herzkranken Diabetiker.

So erreichen Sie uns

HELIOS AOK-Klinik Bad Ems

Ärztlicher Direktor und
Chefarzt Abteilung Kardiologie 
Grzegorz Krzyżowski
Facharzt für Innere Medizin, Kardiologie, Diabetologie und Notfallmedizin
Diabetologe DDG, Geriatrie
Telefon (02603) 978-419
E-MAIL



Über uns