HELIOS AOK-Klinik Bad Ems

Diagnostik im Bereich Kardiologie

Wesentlich für eine angemessene und erfolgreiche Rehabilitation in der stationären kardiologischen Rehabilitation ist die bereits vor Aufnahme erfolgte notwendige Diagnostik. Wo sie fehlt, muss diese so rasch als möglich nachgeholt werden.

 

Bei der Aufnahme der Patienten in die HELIOS AOK-Klinik Bad Ems wird eine ausführliche Aufnahme-Diagnostik durchgeführt, zu der auch eine Standardlaboruntersuchung gehört.

 

 

Bei jedem Patienten in der Herz-Anschlussheilbehandlung werden nach festgelegten Standards folgende Untersuchungen durchgeführt:

  • Laboruntersuchungen
  • 12-Kanal-Ruhe-EKG
  • Langzeit-EKG
  • Belastungs-EKG
  • Langzeit-Blutdruck
  • monitorüberwachte Ergometrie
  • Ultraschall-Farbdoppler peripherer Gefäße
  • Bauch-, Schilddrüsen- und Gelenksonographie
  • Modernste Farbdoppler-Echokardiografie (Herzultraschall)
  • Regelmäßige Visite der Patienten
  • Röntgen von Herz und Lunge

Bei jedem Patienten in der Anschlussheilbehandlung wird zeitnah nach der Aufnahme eine Herzultraschaluntersuchung durchgeführt.

So erreichen Sie uns

HELIOS AOK-Klinik Bad Ems

Ärztlicher Direktor und
Chefarzt Abteilung Kardiologie 
Grzegorz Krzyżowski
Facharzt für Innere Medizin, Kardiologie, Diabetologie und Notfallmedizin
Diabetologe DDG, Geriatrie
Telefon (02603) 978-419
E-MAIL



Über uns