HELIOS Rehakliniken Bad Berleburg - Rothaarklinik

Wissenswertes von A bis Z

Wissenswertes von A wie Anfahrt bis Z wie Zahlungsverkehr:

 

Ankunft

Sofern sie mit Ihrem PKW angereist sind, möchten wir Sie bitten, diesen auf dem ausgewiesenen unbewachten Parkplatz unterhalb der Klinik zu parken. Ihr Kfz-Kennzeichen lassen Sie bitte an der Rezeption registrieren, damit wir Sie in dringenden Fällen als Halter Ihres PKW’s ermitteln können.  

...................................................................................................................................

 

Abreise

Bitte haben Sie an Ihrem Abreisetag Verständnis für unseren Wunsch, Ihr Zimmer ab 09:00 Uhr für nachfolgende Patienten wieder herrichten zu können.

  • Hinterlassen Sie bitte den Zimmerschlüssel am Abreisetag an der Rezeption.
  • Lösen Sie bitte Ihr Telefonkonto auf.
  • Geben Sie bitte Ihr Therapiebuch auf der Station ab.
  • Entwerten Sie Ihr Parkticket am Kassenautomaten (Haupteingang).

 

Bitte beachten Sie die Öffnungszeiten unserer Rezeption, die Sie bitte dem Aushang an der Glasscheibe der Rezeption entnehmen. 
 

 

...................................................................................................................................

 

 

Alkohol

Innerhalb des Klinikbereiches ist das Trinken alkoholischer Getränke untersagt. Mit alkoholgefährdeten Patienten wird ggf. eine individuelle Absprache über die Alkoholabstinenz getroffen. Übermäßiger Alkoholgenuss verträgt sich nicht mit einer Rehabilitation und einer psychotherapeutischen Behandlung. 
 

 

...................................................................................................................................

 

 

Außenanlagen

Bei schönem Wetter stehen Ihnen die Außenanlagen zur Entspannung und Erholung zur Verfügung.

 

Gegen 10,00 Euro Kaution können Sie eine Sonnenliege ausleihen und sie auf der Liegewiese rund um die Klinik nutzen. Aus eigenem Verschulden abhanden gekommene Liegen müssen wir in Rechnung stellen. Wir bitten Sie, die Wolldecken aus Ihrem Zimmer nicht mit in die Grünanlagen zu nehmen.

 

Und noch eine Bitte:
Wir haben die Außenanlagen zu Ihrem Wohlbefinden angelegt. Bitte tragen Sie Ihren Anteil zur Erhaltung der Anlagen bei, indem Sie keine Zigarettenkippen, Abfälle oder Flaschen in das Gelände werfen. 
 

 

...................................................................................................................................

Aufenthaltsdauer

Diese kann nach Absprache und Therapieverlauf verlängert oder verkürzt werden. Warten Sie diesbezüglich nicht einfach ab, sondern sprechen Sie rechtzeitig (bei Verlängerung 2 ½ Wochen vor dem geplanten Abreisetermin) mit Ihrem Therapeuten. 

 

...................................................................................................................................

 

Beschwerden/Hinweise

Unsere Mitarbeiter sind bemüht, Ihnen eine optimale Versorgung zu bieten und Ihren Wünschen gerecht zu werden. Sollten Sie trotzdem einmal Kritikpunkte haben, wenden Sie sich bitte an den Pflegedienst, den Service, den Bezugstherapeuten, die Rezeption oder den Abteilungsleiter. Regelmäßig 14-tägig findet ein Patienten/Klinikleitung-Austausch statt. Sollten dann noch Fragen sein, wenden Sie sich bitte an Frau Schaefer. 

Für Hinweise und Anregungen Ihrerseits sind wir stets dankbar. 
 

 

...................................................................................................................................

 

 

Begrüßung

Der Chefarzt oder ein leitender Arzt wird Sie in der Anreisewoche zu einem Einführungsvortrag einladen. 
 

 

...................................................................................................................................

 

 

Beurlaubungen

Beurlaubungen sind nur nach Absprache mit Ihrem Therapeuten möglich.
 

 

...................................................................................................................................

Briefkasten/Briefmarken

Vor dem Klinikeingang finden Sie einen Briefkasten. Dieser wird von Montag bis Samstag täglich geleert. 

 

...................................................................................................................................

 

Bügeln

In der Klinik befinden sich drei Wasch- Trocken- und Bügelzimmer. 

 

...................................................................................................................................

 

 

Cafeteria

Die Cafeteria ist in der Regel von 10.00 - 13.00 Uhr und von 14.00 - 17.00 Uhr geöffnet. Dort können Sie kalte und warme Getränke sowie kleine Snacks kaufen. 

...................................................................................................................................

Ernährungsberatung
Spezielle Kostformen sind in unserem Hause in einem eingeschränkten Rahmen möglich. Bitte sprechen Sie vor Ihrer Anreise unsere Aufnahme-Abteilung an. Während Ihres Aufenthaltes steht Ihnen die Ernährungsberatung mit Rat und Tat zur Seite.
Um das Thema "Gesunde Ernährung" geht es auch in einem Vortrag, der Ihnen zeitnah zu Ihrer Anreise angeboten wird.
 
...................................................................................................................................

 

Fahrgeldrückerstattung

Sollten Sie Anspruch auf Fahrkostenrückerstattung haben, dies gilt ausschließlich für Patienten bei denen der Rentenversicherungsträger (DRV) die Kosten übernimmt, werden Sie von den Mitarbeiterinnen der Rezeption benachrichtigt, zu welchem Zeitpunkt die Auszahlung stattfindet. 
 

 

...................................................................................................................................

 

 

Internet

Die Benutzung ist zur Zeit in der Caféteria über W-Lan möglich, nachdem Sie sich an der Rezeption für die Benutzung angemeldet haben. 

 

...................................................................................................................................

 

 

Kirche

Zu den Gottesdiensten der katholischen und evangelischen Kirche wird ein Bustransfer angeboten.

Dazu tragen Sie sich bitte spätestens bis Freitag 12:00 Uhr in der ausgelegten Liste an der Rezeption ein.
 

 

...................................................................................................................................

Medikamente

Alle mitgebrachten Medikamente sind am Aufnahmetag dem diensthabenden Pflegepersonal bekanntzugeben. Ihr Arzt wird mit Ihnen besprechen, welche Medikamente Sie während der Behandlung bei uns einnehmen sollen. Falls Sie darüber hinaus ohne Rücksprache mit Ihrem Arzt Medikamente (insbesondere Beruhigungs-, Schlaf-, Schmerz- und Abführmittel) einnehmen, kann dies die Therapie bei uns gefährden. 

 

...................................................................................................................................

 

Wechsel von Hand- und Duschtüchern

Jeweils dienstags und freitags erhalten Sie von den Raumpflegerinnen saubere Hand- und Duschtücher, sofern Sie die gebrauchten deutlich sichtbar (bis 8 Uhr) auf den Fußboden Ihrer Nasszelle abgelegt haben. Tücher, die Sie weiter benutzen möchten, belassen Sie bitte am Handtuchhalter. Dadurch leisten Sie persönlich einen aktiven Beitrag zum Umweltschutz. 
 

 

...................................................................................................................................

 

 

Parkplatzordnung

Für Ihren PKW steht der gekennzeichnete Parkplatz unterhalb der Klinik zu einem Sondertarif von 9,80 Euro pro Woche zur Verfügung. Eine Haftung für abgestellte Fahrzeuge kann nicht übernommen werden. 

Einen Kassenautomaten finden Sie am Haupteingang.

Bitte lassen Sie Ihre Kfz-Nummer aus Sicherheitsgründen an der Rezeption eintragen. Bitte stellen Sie Ihr Fahrzeug nie auf den Feuerwehrzufahrten ab!

 

Behindertenparkplätze finden Sie am Haupteingang. 
 

 

...................................................................................................................................

 

 

Paten

Paten sind Patienten, die Neuanreisende ihrer Station begrüßen und ihnen das Haus zeigen. Besondere Anforderungen sind nicht erforderlich, nur die Bereitschaft und Fähigkeit, entsprechend der eigenen Verfassung, selbst in diesem Rahmen tätig zu werden.
 

 

...................................................................................................................................

Patientenzimmer/Aufenthaltsräume

Wir bitten Sie, in Ihrem und im Interesse Ihrer Mitpatienten daran zu denken, Ihr Radio- oder Fernsehgerät höchstens auf Zimmerlautstärke einzustellen. Das Rauchen in den Zimmern, Fluren und Aufenthaltsräumen ist eindringlich untersagt. Wir bemühen uns, Ihnen eine Klinikatmosphäre zu schaffen, in der Sie sich wohlfühlen. Helfen Sie uns dabei, indem Sie mit Einrichtungsgegenständen und sonstigem Inventar pfleglich umgehen. 

 

...................................................................................................................................

 

Post

Die Post wird täglich vormittags zugestellt. Ihre Anschrift während Ihres Klinikaufenthaltes lautet:

 

HELIOS Rehakliniken Bad Berleburg
Rothaarklinik
Ihr Name
Ihre Zimmernummer
Arnikaweg 1
57319 Bad Berleburg

 

Päckchen, Pakete, Einschreiben sowie Wert- und Eilzustellungen können Sie an der Rezeption in Empfang nehmen. Abgehende Briefe werfen Sie bitte in den öffentlichen Briefkasten vor dem Haupteingang. 
 

 

...................................................................................................................................

 

 

Rauchen

Das Rauchen ist in der Klinik strikt untersagt (gilt auch für die Eingangsbereiche). Nur in den zwei Raucherpavillons ist das Rauchen auf dem Klinikgelände gestattet. - Möchten Sie auf das Rauchen ganz verzichten, gibt Ihnen Ihr behandelnder Arzt gerne Hinweise. 

 

...................................................................................................................................

 

 

Rehaberatung

In Absprache mit Ihrem Therapeuten und der zuständigen Sozialarbeiterin kann ein Termin mit dem Rehaberater hier in der Klinik vereinbart werden.
 

 

...................................................................................................................................

Ruhezeiten/Ausgang/Besuche

Außerhalb der Therapiezeiten können Sie die Klinik während des Tages verlassen. Der Ausgang ist in der Woche bis spätestens 22:30 Uhr gestattet. Jeden 1. Freitag im Monat ist der Ausgang bis 24:00 Uhr sowie an allen Samstagen im Monat bis 23:00 Uhr gestattet. Diese Zeitbegrenzung gilt auch bei Besuchen auf den Zimmern.

Besucher verlassen bis spätestens 22.30 Uhr das die Klinik. 

Bitte beachten Sie, dass zu den o.a. Zeiten aus Sicherheitsgründen die Eingangstür zum Klinikbereich verschlossen wird. Richten Sie entsprechend dieser Zeit Ihre Rückkehr zur Klinik ein. Nachtruhe ist ab 23:30 Uhr und zu diesem Zeitpunkt werden auch die Stationszimmer von  Nachtpflegepersonal verschlossen.

 

Freitags und samstags können die Fernsehräume bis 0:30 Uhr genutzt werden, auf die Nachtruhe der Mitpatienten ist zu achten. 

 

...................................................................................................................................

 

Sauna

Wenn Sie die Sauna verordnet bekommen haben, können Sie sich in der an der Rezeption ausgelegten Liste eintragen. Aus versicherungstechnischen Gründen weisen wir daraufhin, dass immer 2 Personen gleichzeitig in der Sauna sein sollten.
 

 

...................................................................................................................................

 

 

Schwimmbad

Das Schwimmbad steht Ihnen außerhalb der Therapiezeiten gerne zur Verfügung. Aus versicherungstechnischen Gründen darf es nur benutzt werden, wenn gleichzeitig drei Erwachsene schwimmen möchten.  

Das Schwimmbad bitte nicht mit Straßenschuhen betreten, achten Sie bitte auf Hygiene und duschen Sie sich vor dem Schwimmen. 
 

 

...................................................................................................................................

 

 

Telefon

Die Klinik verfügt in jedem Zimmer über Telefon mit Durchwahl. Wenn Sie das Telefon benutzen möchten, müssen Sie es bitte mit einer Vorauszahlung von 20,00 € an der Rezeption anmelden. Wir erheben eine Tagesgebühr von 0,70 Euro, die Telefoneinheit kostet 0,15 Euro.

 

Von außen sind Sie über die Nummer: (02751) 88 xxx
(„xxx“ entspricht Ihrer Zimmernummer) zu erreichen.

 

Um eine Freileitung zu bekommen wählen Sie die „0“ und warten, bis Sie das Freizeichen bekommen, dann telefonieren wie üblich. Möchten Sie das Telefon abmelden, informieren Sie bitte die Mitarbeiterinnen der Rezeption.  

 

...................................................................................................................................

Tiere

Entsprechend den Vorschriften der Gesundheitsbehörde dürfen Tiere nicht in die Klinik mitgebracht werden. 

 

...................................................................................................................................

 

Unterhaltung

Über aktuelle Veranstaltungen können Sie sich durch die Aushänge an den zwei Infotafeln sowie der blauen Infosäule im Eingangsbereich und durch den Veranstaltungskalender (liegt ebenfalls im Eingangsbereich aus) informieren. 
 

 

...................................................................................................................................

 

 

Verpflegung

Das Küchenpersonal ist bestrebt, Ihnen eine schmackhafte, ausgewogene und abwechslungsreiche Kost anzubieten. Sollte es Ihnen doch einmal nicht schmecken, dann denken Sie bitte daran, dass es für eine Küche nicht immer möglich ist, alle Geschmacksrichtungen zufrieden zu stellen. Der Koch bietet eine wöchentlich stattfindende Sprechstunde an, in der Probleme und Anregungen ausgetauscht werden können. Ort und Uhrzeit entnehmen Sie bitte dem Aushang vor den Türen zum Speisesaal.

 

Bei verordneten Diäten bitten wir Sie, diese im eigenen Interesse einzuhalten. 
 

 

...................................................................................................................................

 

 

Waschmaschine/Trockner

Sie haben die Möglichkeit, Ihre Wäsche im Haus gegen eine Gebühr zu waschen und zu trocken. Bitte bringen Sie sich Waschmittel mit.

  

...................................................................................................................................

 

Wertgegenstände

Für Geldbeträge und Wertgegenstände können wir keine Haftung übernehmen. Geld, Schecks, Ausweise, Fahrzeugpapiere und Kreditkarten können im Zimmertresor hinterlegt werden. Für größere Wertgegenstände (Schmuck, etc.) empfehlen wir die Anmietung eines Bankschließfaches bei den örtlichen Banken. Bitte bewahren Sie in Ihrem eigenen Interesse keine Wertgegenstände in Ihrem PKW auf. 
 

 ...............................................................................................................................

Wintersport

Bei guten Schneeverhältnissen stehen im Stadtgebiet Bad Berleburg gespurte Loipen zur Verfügung. Ski und Zubehör können in den örtlichen Sportgeschäften ausgeliehen werden.

 

...................................................................................................................................

 

 

Zimmerbesuche

Nach Beginn der Nachtruhe sind gegenseitige Besuche auf den Zimmer nicht mehr erlaubt. 
 

 

...................................................................................................................................

 

 

Zimmerreinigung

Die Reinigung der Zimmer erfolgt von Montag bis Samstag in den Vormittagsstunden. Bitte beachten Sie, dass Flächen wie Tische, Konsolen etc. nur gesäubert werden können, wenn diese von Ihnen frei geräumt werden.



Über uns