HELIOS Rehakliniken Bad Berleburg - Baumrainklinik

Therapiekonzept

Das allgemeine Therapieziel der medizinischen Rehabilitation in der orthopädischen Abteilung ist die Wiedereingliederung des Patienten in sein berufliches, soziales und familiäres Umfeld und die möglichst optimale Behandlung gestörter Körperfunktionen. Damit unterscheidet sich die Rehabilitation klar von der Akutmedizin. Nicht das erkrankte Organ oder Gelenk stehen im Mittelpunkt der Behandlung, sondern der erkrankte Mensch als Ganzes.

 

Der Patient wird mit seiner Erkrankung in der orthopädischen Abteilung der Baumrainklinik aufgenommen. Hier wird er von einem Assistenzarzt fachspezifisch untersucht und nach einem individuell zusammengestellten Behandlungsplan krankheitsbezogen therapiert. Sind im individuellen Fall mehrere Organe oder Funktionen betroffen, wird ein fachübergreifender Behandlungsplan erstellt und mit dem Patienten abgestimmt.

 

Der behandelnde Arzt betreut seinen Patienten während des stationären Aufenthaltes und führt nicht nur die Aufnahme- und Entlassungsuntersuchung durch, sondern koordiniert Diagnostik und Therapie; er ist somit Fallmanager, vertrauenswürdiger Ansprechpartner und zum Teil selbst an der Behandlung beteiligt. So sind zum Beispiel Therapien mit der Nadel (Neuraltherapie, Akupunktur) und Chirotherapie (Mobilisationen und Manipulationen), aber auch diagnostische Maßnahmen (Sonographie, Röntgen etc.) typische ärztliche Leistungen.

 

Seine Gesundheitsarbeit leistet der Patient vor allem zusammen mit den Therapeuten. Eine Steigerung der Belastbarkeit und eine Verbesserung der Beweglichkeit kann nur unter fachkundiger Anleitung wieder gewonnen werden. Ein vorsichtig dosiertes Aufbautraining für Gelenke und Muskeln wirkt auch positiv auf den Kreislauf. Für Patienten, die sich im Rahmen eines stationären Heilverfahrens in unserer Klinik aufhalten, aber auch für unsere älteren Patienten, bieten wir ein umfangreiches Vortrags- und Schulungsprogramm an.
Im Rahmen unseres Therapiekonzeptes stehen vor allem aktivierende Maßnahmen im Vordergrund. Passive Maßnahmen werden als zusätzliche vorbereitende Therapien verabreicht, die wesentlichen Therapieeffekte kommen aber durch die aktive Mitarbeit des Patienten während der therapeutischen Einheiten zustande. Schon während des stationären Aufenthaltes erfährt der Patient in den meisten Fällen eine spürbare Verbesserung seiner körperlichen Leistungsfähigkeit.

So erreichen Sie uns

HELIOS Rehakliniken
Bad Berleburg -
Baumrainklinik

Chefärztin der Fachklinik für
Orthopädie und Traumatologie
Dr. med. Monika Koch
Telefon (02751) 88-711 33
Telefax (02751) 88-713 87
E-MAIL



Über uns