HELIOS Klinikum Aue

Informationen zum Klinikaufenthalt

 

Aufenthaltsbereiche
Für Gespräche mit Bekannten und anderen Patienten können Sie jederzeit die gemütlichen Sitzecken nutzen.

Aufnahmetag
Nachdem Sie sich bei uns zum vereinbarten Zeitpunkt gemeldet haben, folgen im Laufe des Nachmittags Untersuchungen und Aufklärungsgespräche durch unsere Anästhesisten und Chirurgen

Besuchszeiten
Die Besuchszeiten werden in unserer Klinik sehr großzügig gehandhabt. Wir bitten Sie jedoch darum, Ihre Besuche im Zeitraum von 15.00 bis 18.00 Uhr zu empfangen.

Blumenladen
Der Blumenladen "Blattlaus" erwartet Ihren Besuch in der Halle im Haus B. Der Laden hält sowohl Frischblumen als auch Topfpflanzen und allerlei Dekorationsmaterial für Sie bereit.

Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 9.30 bis 18.00 Uhr, Samstag und Sonntag 13.00 bis 16.00 Uhr.

Checkliste
Bitte bringen Sie mit:

  • Versicherungskarte
  • Krankenhauseinweisung Ihres Hausarztes bzw. Überweisungsschein bei ambulanter Operation
  • Angeforderte Untersuchungsergebnisse zur Operations- und Narkosevorbereitung
  • Übersicht über Ihre regelmäßig einzunehmenden Medikamente Falls vorhanden: Blutverdünnungspass, Allergiepass, Zuckerpass, Schrittmacherpass, Röntgenbilder
  • Falls vorhanden: wichtige Berichte Ihres Hausarztes oder Unterlagen aus früheren Krankenhausaufenthalten


Diabetesberatung und -schulung
Als Serviceleistung bieten wir Ihnen eine Diabetesberatung und -schulung (Einzel- und Gruppenschulung) an. Die Diabetesberaterinnen kommen gern zu Ihnen auf die Station. Bitte wenden Sie sich bei Bedarf an die Stationsleitung.

Eigenanteil
Als gesetzlich versicherter Patient müssen Sie, wie in jeder Klinik, pro Krankenhaustag einen Eigenanteil von 10 Euro zahlen. Patienten unter 18 Jahren sind vom Eigenanteil befreit. Bitte entrichten Sie diesen Betrag an Ihrem Entlassungstag an der Rezeption. Die Bezahlung mit EC-Karte ist möglich. Der Eigenanteil ist jedoch begrenzt auf maximal 28 Tage pro Jahr. Wenn Sie im laufenden Jahr schon einmal im Krankenhaus gewesen sind und den Eigenanteil bereits entrichtet haben, so wird dies bei uns berücksichtigt. Bitte bringen Sie hierzu die Quittung mit.

Fernseher / Telefon
In jedem unserer Zimmer steht Ihnen ein Fernsehapparat zur Verfügung. Seine Benutzung ist kostenlos. Sie benötigen dafür einen Kopfhörer, den Sie zum Selbstkostenpreis an der Rezeption erhalten. Grundsätzlich befindet sich an jedem Bett ein Telefon mit eigener Durchwahl. Die Grundgebühr beträgt 1,80 EUR pro Tag. Die von Ihnen geführten Gespräche werden mit 0,15 ct pro Einheit berechnet. Das Kartenpfand beträgt 6,00 EUR. Die Benutzung von Mobiltelefonen ist im Haus nicht gestattet.

Friseur
Im Eingangsbereich des Hauses B befindet sich der Friseursalon. Sie haben die Möglichkeit, telefonisch (Telefon -24 03) oder persönlich einen Termin zu vereinbaren. Auf Wunsch kommen die Mitarbeiter des Salons zu Ihnen aufs Zimmer. Der Friseur hat geöffnet Montag bis Freitag 9.00 bis 17.00 Uhr.

Information
Ihre ganz individuellen Fragen werden bei uns durch Ihren behandelnden Arzt beantwortet. Des weiteren haben wir für Sie eine Patientenservicenummer eingerichtet. Unter (0 37 71) 58 - 11 11 können Sie Beschwerden oder auch Anregungen anbringen.

Kiosk
Unser Kiosk bietet Ihnen und Ihren Besuchern neben Waren des täglichen Bedarfs (Lebensmittel, Molkereiprodukte) aktuelle Zeitungen und Zeitschriften an. Außerdem können Sie dort Kosmetikprodukte und Geschenkartikel erwerben. Zusätzlich finden Sie hier immer etwas für den kleinen Hunger zwischendurch (z. B. Bockwurst, Salate). Auf Wunsch kommen die Mitarbeiter unseres Kiosks auch gerne auf Station. Die Öffnungszeiten sind Montag bis Freitag von 7.30 bis 18.00 Uhr sowie Samstags, Sonntags und an Feiertagen von 8.00 bis 11.00 Uhr und 14.00 bis 18.00 Uhr.

Kleidung
Ihre Kleidung sollte möglichst bequem und Ihrem Gesundheitszustand angepasst sein (Jogginganzug und Morgenmantel). Für die Krankengymnastik empfehlen wir festes Schuhwerk (Turnschuhe oder Halbschuhe). Bitte die Cafeteria aus hygienischen Gründen nicht in Schlafgarderobe betreten.

Lesen
Ihre Tageszeitung können Sie im Krankenhaus weiterlesen. Teilen Sie die Adresse unserer Klinik und die vorläufige Dauer Ihres Aufenthaltes Ihrer Zeitung mit. Zudem bieten wir Ihnen in unserem Kiosk ein umfangreiches Angebot an Zeitungen und Zeitschriften. Als Adresse sollte angegeben werden: HELIOS Klinikum Aue, Ihr Name, Ihre Station, Gartenstraße 6, 08280 Aue.

Nachtruhe
In unserer Klinik mit zum Teil schwerkranken Patienten ist es selbstverständlich, dass wir alle die Nachtruhe ab 22.00 Uhr respektieren.

Ökumenische Krankenhaushilfe
Der Ökumenische Krankenhausdienst erledigt für Sie kleine Besorgungen, begleitet Sie bei Spaziergängen, liest Ihnen vor und steht für Gespräche zur Verfügung. Jeden Samstag um 10.00 Uhr findet ein Gottesdienst statt.

Park
Bei schönem Wetter können Sie die erholsame Atmosphäre der klinikeigenen Parkanlage genießen.

Parken

Parkplätze finden Sie auf unserem Klinikgelände. Folgende Gebühren werden erhoben:

 

Patienten: bis 1 Stunde frei, ab 1 Stunde / pro Tag 1,00 EUR

 

Besucher: bis 1 Stunde                 frei

                bis 2 Stunden               1,00 EUR

                bis 3 Stunden               1,50 EUR

                bis 4 Stunden               2,00 EUR

                bis 5 Stunden               2,50 EUR

                5 bis 24 Stunden          3,00 EUR

 

Gebührenfrei könnnen parken: Angehörige von Kindern, Schwerbehinderte mit außergewöhnlicher Gehbehinderung, Patienten des Sozialpädiatrischen Zentrums, Patienten des Medizinischen Versorgungszentrums, Taxifahrer, Berufsbetreuer (mit Ausweis)


Rezeption
Die Mitarbeiter der Rezeption sind täglich von 6.00 bis 20.00 Uhr für Sie da und unter der Durchwahl -12 11 erreichbar.

Seelsorge

Unsere Klinikseelsorgerin ist gern Ihr Ansprechpartner.

Alle Informationen und Kontaktdaten finden Sie hier (Flyer zum Download).

 

Sozialdienst
Unsere Sozialarbeiterinnen Frau Frieß, Frau Petzold, Frau Seltmann und Frau Dörr beraten Sie über ambulante Hilfen für Zuhause, Pflegeheime, Selbsthilfegruppen, Kuren, Anschlussheilbehandlungen u. a. Die Kontaktaufnahme kann direkt (bzw. über die Rezeption) oder über den ärztlichen und pflegerischen Dienst erfolgen. Telefon: (0 37 71) 58-13 04.

Unterbringung von Angehörigen
Bei der stationären Aufnahme von kleinen Kindern ist in der Regel die Mitaufnahme eines Elternteils möglich. Ansonsten ist eine Unterbringung von Angehörigen nicht vorgesehen. Falls es trotzdem gewünscht wird, sind wir Ihnen gerne bei der Zimmerreservierung in der Nähe des Klinikums behilflich. Bitte wenden Sie sich vertrauensvoll an unsere Mitarbeiter der Rezeption.

Verpflegung
Selbstverständlich trägt auch die Verpflegung zur schnellen Genesung bei. Für Ihr leibliches Wohl sorgt das Küchenteam unseres Hauses. Wir bemühen uns, Ihre Mahlzeiten abwechslungsreich und schmackhaft zu gestalten. Die Wochenspeisekarte liegt in Ihrem Zimmer aus. Wir legen Wert darauf, Ihren persönlichen Wünschen gerecht zu werden. Bitte teilen Sie diese dem Pflegepersonal mit. Bei Allergien auf Lebensmittel geben Sie bitte Ihren Allergiepass der aufnehmenden Krankenschwester, damit die Küche noch am Aufnahmetag informiert werden kann.

Versicherungs- und Kostenfragen
Das HELIOS Klinikum Aue ist ein Krankenhaus der Schwerpunktversorgung und für alle Kassen zugelassen. Erläuterungen und Hinweisblätter zur Abrechnung Ihres stationären Aufenthaltes erhalten Sie von unseren Mitarbeiterinnen der Patientenverwaltung.

Was sonst noch zu beachten ist

  • Melden Sie sich bitte am Aufnahmetag zum vereinbarten Zeitpunkt in der Patientenaufnahme. Diese befindet sich im Haus B im Erdgeschoss. Hier können Sie Ihre Wünsche bezüglich Telefon und Fernseher äußern.
  • Zimmerreservierungen für Wahlleistungen sind möglich, wenn Sie Privatpatient sind, eine Zusatzversicherung für den stationären Aufenthalt abgeschlossen haben oder auf Selbstzahlerbasis. Nehmen Sie diese so genannten nichtärtzlichen Wahlleistungen in Anspruch, sind damit weitere attraktive Zusatzleistungen verbunden, die Ihren Aufenthalt noch angenehmer gestalten.
  • Wichtig: Möglicherweise ist es notwendig, bestimmte Medikamente sieben Tage vor der Operation abzusetzen. Bitte besprechen Sie dies mit Ihrem Hausarzt.
  • Bei minderjährigen Patienten ist am Aufnahmetag für Untersuchungen und Aufklärungsgespräche die Anwesenheit eines Erziehungsberechtigten erforderlich.
  • Vor den meisten Operationen ist es nicht notwendig, am Aufnahmetag eine bestimmte Diät einzuhalten.






1,9


Über uns