HELIOS Klinikum Aue

Gesundheit im Erzgebirge

Die neue Medizinserie des HELIOS Klinikums Aue

Das HELIOS Klinikum Aue als Akutkrankenhaus der Schwerpunktversorgung behandelt und versorgt Patienten auf einem medizinischen Niveau, das sich in vielen Bereichen mit Universitätsmedizin vergleichen lässt. Unsere hochspezialisierten Ärzte arbeiten in 16 Kliniken fachübergreifend zusammen und leisten eine medizinische Qualität, die nachweisbar besser als der Bundesdurchschnitt ist. Die enge Zusammenarbeit ist auch das, was unser Klinikum auszeichnet. Einmalig im Ergebirgskreis ist auch unsere Fächervielfalt. Der Vorteil für unsere Patienten: Sie werden von mehreren Fachspezialisten gemeinsam behandelt.

„Gesundheit im Erzgebirge“ ist die neue Medizinserie des HELIOS Klinikums Aue. Wir wissen, dass unseren Patienten bzw. allen Bürgern ihre Gesundheit sehr wichtig ist. Wir wollen mit dieser Medizinserie verschiedene Krankheitsbilder allgemeinverständlich für Patienten, Angehörige und Interessierte vorstellen und aufzeigen, wie und mit welchen modernen Verfahren und Therapien Spezialisten im Auer Klinikum zusammenarbeiten. Diese Seite erscheint regelmäßig jeden Monat in der Freien Presse.

Online können Sie hier in die bereits veröffentlichten Ausgaben des Jahres 2016 Einblick nehmen.



123         

01/2016 Der Start ins Leben                02/2016  Schlaganfall                                03/2016 Gefäße

         

04/2016 Diagnose Krebs                            05/2016 Klinikum feiert 85.Geburtstag      06/2016 Magen und Darm

         

07/2016 Gelenkschmerzen                        08/2016 Erkrankungen im Alter                 09/2016 Notfallmedizin

                                                                                                                                                                    10/2016 Unsere Psyche


                                                               

Pressekontakt

Unternehmenskommunikation & Marketing
Katharina Kurzweg

Gartenstraße 6
08280 Aue

Telefon: (03771) 58-1811
Telefax: (03771) 58-1812

E-MAIL



Über uns