Stellennummer: 16540

Oberarzt (m/w) mit Facharztbezeichnung Anästhesie

  • Kategorie: Oberärztin/Oberarzt 
  • Fachgebiet: Anästhesie 
  • Eintrittsdatum: zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Stellenbeschreibung

Für unsere neu konzipierte Klinik für Intensivmedizin suchen wir Sie als

Oberarzt (m/w) mit Facharztbezeichnung Anästhesie

zum nächstmöglichen Zeitpunkt.

Ihre Aufgaben

Als Oberarzt / Oberärztin der Klinik für Intensivmedizin unterstützen Sie den Chefarzt bei der medizinischen, organisatorischen und wirtschaftlichen Positionierung des Fachbereiches. Sie gewährleisten die Versorgung unserer intensivpflichtigen Patienten auf höchstem qualitativem Niveau unter Berücksichtigung einer modernen evidenzbasierten Intensivtherapie. Die Intensivstation wurde bislang als interdisziplinäre Intensivstation betrieben mit einer fachlichen Versorgung von anästhesiologischer und internistischer Intensivmedizin. Zukünftig wird die Chefärztin der Klinik für Intensivmedizin die fachliche und organisatorische Leitung verantworten. Die Intensivmedizinische Einheit setzt sich aus 9 Betten ITS und 8 Betten IMC zusammen.

Ihr Profil

Sie sind Facharzt für Anästhesie und verfügen über die Zusatzbezeichnung Intensivmedizin. Mit Ihrer Qualifikation als Notarzt nehmen Sie bereits langjährig am Rettungsdienstteil. Idealerweise verfügen Sie über Kenntnisse der Dienstplanung. Als Führungspersönlichkeit leben Sie eine integrative und wertschätzende Mitarbeiterführung. Sie verstehen es, Ihr Team zu motivieren und verfügen über ein hohes Maß an Belastbarkeit, Flexibilität und Offenheit gegenüber Neuem. Sie sind es gewohnt in interkollegialen und interdisziplinären Teamstrukturen zu arbeiten. Durchsetzungsvermögen sowie organisatorisches Geschick prädestinieren Sie für diese Aufgabe.

Unser Angebot

In unserem Haus finden Sie ein kollegiales und professionelles Umfeld mit persönlichen Entfaltungs- und Entwicklungsmöglichkeiten. Wir bieten Ihnen ein Netzwerk voller Möglichkeiten im Hinblick auf den fachlichen Austausch und die Kooperationsmöglichkeiten in unserer HELIOS Klinikgruppe. Wir erleichtern Ihnen wissenschaftliches Arbeiten durch die Bereitstellung der HELIOS-Online Bibliothek. Die Vergütung richtet sich nach TV-HELIOS Ärzte Entgelt. Als Arbeitgeber unterstützen wir Ihre fachliche Weiterentwicklung mit finanzierten Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten im Rahmen des Abteilungsbudgets. Außerdem bieten wir Ihnen eine betriebliche Altersversorgung sowie die Möglichkeit an Sport- und Gesundheitskursen teilzunehmen. Unsere Mitarbeiter/-innen erhalten eine kostenfreie HELIOS Krankenzusatzversicherung mit Privatpatientenkomfort und Chefarzt- / Wahlarztbehandlung. Als "Nichtraucher" spendieren wir Ihnen einen zusätzlichen Urlaubstag pro Jahr. Für Ihre Kinderbetreuung bis zur Vollendung des 3. Lebensjahres gewähren wir Ihnen einen Zuschuss.

Kontaktmöglichkeit

Sie möchten uns kennenlernen?

Erste Auskünfte erteilt Ihnen gern unsere Chefärztin der Klinik für Intensivmedizin, Frau Dr. med. Rebecca Wiesner, unter der Telefonnummer +49 2336 48 6214

Wir freuen uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung über das HELIOS Karriereportal

Hier online bewerben!

HELIOS Klinikum Schwelm

Dr.-Moeller-Straße 15
58332 Schwelm

Telefon: (02336) 48-0
Telefax: (02336) 48-414 00

Routenplaner
Anfahrtsskizze

zur Klinik-Homepage

Portrait der Klinik

HELIOS Klinikum Schwelm

Das HELIOS Klinikum Schwelm ist ein Akutkrankenhaus der Regelversorgung mit 401 Betten. Jährlich werden rund 17.500 Patienten stationär und 29.000 Patienten ambulant versorgt. Darüber hinaus ist es Akademisches Lehrkrankenhaus für Gynäkologie und Geburtshilfe sowie Rettungsdienststandort im südlichen Ennepe-Ruhr-Kreis.

Zu den Fachbereichen im HELIOS Klinikum Schwelm gehören

  • Anästhesie, Intensivmedizin und Schmerztherapie
  • Allgemein-, Viszeral- und Gefäßchirurgie
  • Frauenheilkunde und Geburtshilfe
  • Geriatrie mit geriatrischer Tagesklinik
  • Innere Medizin
  • Kinder- und Jugendmedizin
  • Urologie und Kinderurologie
  • Unfallchirurgie und orthopädische Chirurgie
  • Orthopädie
  • Wirbelsäulenchirurgie und Wirbelsäulenorthopädie
  • Hals-, Nasen- und Ohrenheilkunde (Belegabteilung)

Eine in das Haus integrierte Gemeinschaftspraxis sichert die Versorgung der Patienten im MRT- und nuklearmedizinischen Bereich. Das Institut der diagnostischen und interventionellen Radiologie sowie das Institut für Labormedizin und Mikrobiologie komplettieren das Angebot des Hauses.

Ein Schwerpunkt der Klinik ist die interdisziplinäre Zusammenarbeit zwischen den einzelnen Fachbereichen, den Funktionsabteilungen und den Ambulanzen. Das spiegelt sich insbesondere in den fachübergreifenden Kompetenzzentren wieder. So können Patienten bei entsprechender Erkrankung im Darmzentrum und im Kontinenzzentrum individuell, fachübergreifend und somit auf kurzem Wege behandelt und therapiert werden. Das Zentrum für Sozialberatung und Entlassmanagement bereitet unsere Patienten auf die Zeit nach dem Krankenhausaufenthalt vor und sichert eine reibungslose Überleitung zum Beispiel in die häusliche Umgebung oder in eine Anschluss-Heilbehandlung.

Teamwork wird bei uns groß geschrieben und es herrscht ein stetiger und reger Erfahrungsaustausch. Die hohe Motivation und Leistungsfähigkeit unserer medizinischen Teams wird durch modernste Technik umfassend unterstützt.

Das breit gefächerte Spektrum des HELIOS Klinikum Schwelm und die allgemeine Konzernstruktur bieten optimale Chancen für den beruflichen Einstieg. Denn Aus- und Weiterbildung wird bei uns groß geschrieben. So kann mit Hilfe eines Weiterbildungskoordinators  ein individuelles Aus- oder Weiterbildungskonzept geplant und umgesetzt werden. Dabei wird nicht nur die Erfüllung des Weiterbeildungskatalogs angestrebt, sondern zudem durch regelmäßige Feedbackgespräche eine kontinuierliche Betreuung gewährleistet. Unsere Chefärzte verfügen über umfangreiche Weiterbildungsermächtigungen und ermöglichen so eine Facharzt-Weiterbildung. Im Einzelfall ist auch eine Rotation in anderen HELIOS Kliniken möglich, um die Weiterbildung zu komplettieren. Ein umfangreiches Angebot für Mitarbeiter in der Pflege wird durch die eigene Krankenpflegeschule und die Vielzahl an spezialisierten Fort- und Weiterbildungsangeboten wie zum Beispiel zur Schmerzassistentin oder Stroke Nurse geboten.

Das Streben nach stetiger Verbesserung des Weiterbildungsangebotes und der Ausrichtung von HELIOS als Wissenskonzern bilden den optimalen Rahmen für die persönliche Entwicklung. So lässt die konzernweite Vernetzung jeden Mitarbeiter von der Wissensstruktur profitieren und bietet in Fachgruppen, dmit dem medizinischen Beirat, dem Intranet myHELIOS, der Zentralbibliothek und der HELIOS Akademie nicht nur die Möglichkeit sich jederzeit zu informieren, sondern auch mit erfahrenen Mitarbeitern klinikübergreifend auszutauschen.

15 gute Gründe für das HELIOS Klinikum Schwelm
Vereinbarkeit von Familie und Beruf
TeilzeitlösungenUnterstützung flexibler Teilzeitlösungen unter ausdrücklicher Berücksichtigung von Mitarbeiterwünschen
 
Persönliche Entwicklung
Förderung der persönlichen WeiterentwicklungUnterstützung von nebenberuflichen Weiterbildungsmöglichkeiten, teilweise mit finanzieller Förderung und / oder Gewährung von Sonderurlaub
 
Transparenz / Einbindung in das Unternehmen Kommunikationsstrukturen
KommunikationDirekte Kommunikationswege: In der Klinik gilt die "open door policy" (offene Türen)
GremienarbeitRegelmäßige Klinikkonferenzen und verschiedene Leitungsgremien; Regelmäßige Besprechungen zum Austausch und interner Information
WillkommenstagJeder Mitarbeiter bekommt einen "Tag zur "Eingewöhnung"; Überreichung eines Willkommenspaketes
MitarbeiterehrungPersönlich überbrachte Glückwünsche zu Jubiläen, runden Geburtstagen, Geburten u.ä. gehören bei uns zum guten Ton.
BetriebsfestAlljährliches Betriebsfest
 
Gesundheitsförderung
BetriebssportgruppenBetriebssportgruppen wie der Lauftreff ist vorhanden
ärztlicher Check upAuf Wunsch jährlicher Check up beim Betriebsarzt oder nötige Impfungen im Haus möglich
 
Fort- und Weiterbildung
WeiterbildungsplanungStrukturierte Bedarfsermittlung auf der Grundlage der Fort- und Weiterbildungswünsche der Mitarbeiter sowie langfristige Planung der Seminare
Ärzte in WeiterbildungUmfangreiches Programm für Ärzte in Weiterbildung
Berufsfindene MaßnahmenAusdrückliche Unterstützung von Praktika und Hospitationen zur Berufsfindung
 
Standortvorteile
LageVerkehrsgünstige Lage im Grünen, aber dennoch mit gutem Autobahnanschluss nach Köln, Düsseldorf und ins Ruhrgebiet mit den dazu gehörenden kulturellen und gastronomischen Angeboten sowie großzügigen Einkaufsmöglichkeiten.
WohnenBegehrtes Wohnumfeld in und in der Umgebung einer Kreisstadt mit einer reizvollen Altstadt.
FrauenparkplätzeFrauenparkplätze sind am Klinikum in ausreichender Zahl vorhanden.
 

HELIOS Klinikum Schwelm

Dr.-Moeller-Straße 15
58332 Schwelm

Telefon: (02336) 48-0
Telefax: (02336) 48-414 00

Routenplaner
Anfahrtsskizze

zur Klinik-Homepage

Über die Region

Die Stadt Schwelm

Schwelm, am Rande des Ruhrgebietes gelegen, wird auch die südwestliche "Pforte Westfalens" genannt. Die Kleinstadt in Nordrhein-Westfalen bietet ihren gut 30.000 Einwohnern viele Kultur- und Sportveranstaltungen und besticht durch eine landschaftlich reizvolle Umgebung. An die südwestliche Stadtgrenze schließt das Gebiet der Stadt Wuppertal an, im Norden und Osten liegen die Städte Sprockhövel, Gevelsberg und Ennepetal. Die allerersten Ansiedlungen wurden in Schwelm schon um etwa 900 nach Christus gebaut. Rund 500 Jahre nachdem die ersten Menschen hier sesshaft geworden waren, erhielt der Ort 1496 das Stadtrecht, obwohl er damals nur etwa 50 Häuser aufweisen konnte.

Homepage der Kreisstadt Schwelm

Verkehr

Durch die Stadt führen die B7 von Ost nach West und in Nord-Süd-Richtung die B483. Am westlichen Stadtrand verläuft die A1 (Lübeck-Saarbrücken) und im Nordwesten liegt das Autobahnkreuz Wuppertal-Nord, wo A1, A43 und A46 aufeinander treffen. Vom Bahnhof fahren Züge in Richtung Wuppertal oder Hagen und Busse bis Ennepetal, Hattingen oder Bochum. Im Umkreis von 50 bis 60 Kilometer liegen die Flughäfen Dortmund im Nordosten, Düsseldorf im Westen und Köln/Bonn im Süden.

Wirtschaft

Schwelm ist wie viele Städte der Region eine alte Bergbaustadt. Schwefelkies wurde hier gefördert, aus dem man für die Tuchfärbung Eisenvitriol und Alaun gewann, und später Steinkohle. Heute sind die meisten Einwohner der Stadt in der Gesundheitsbranche oder der Verwaltung tätig. Der größte private Arbeitgeber ist mit rund 500 Angestellten die HELIOS Klinik. Etwa 700 Menschen arbeiten in der Kreisverwaltung. Aber auch in der Zulieferindustrie für die Automobilwirtschaft und in einer großen Zahl von kleinen, innovativen Unternehmen sind viele Schwelmer beschäftigt.

Bildungseinrichtungen

Für die kleinsten Einwohner gibt es 13 Kindertagesstätten und fünf Grundschulen. Jugendliche können ihren Schulabschluss auf der Hauptschule, der Realschule oder dem Gymnasium machen. Außerdem gibt es eine Förderschule und für den Instrumentalunterricht eine Musikschule. Für die Erwachsenenbildung ist die örtliche Volkshochschule zuständig.

Kultur

Im Heimatmuseum im Osten der Stadt werden Exponate gezeigt, anhand derer die Geschichte der Stadt und Region von der Steinzeit bis heute dargestellt ist. Das Museum ist im „Schloss Martfeld“, einem alten Rittersitz, untergebracht. Hier finden auch diverse Kulturveranstaltungen statt, wie beispielsweise Konzerte, Lesungen, Theateraufführungen, der Weihnachtsmarkt, ein Kunsthandwerkermarkt und die jährliche Hochzeitsmesse. Einmal im Jahr treten an verschiedenen Orten in der Stadt Komiker und Kleinkünstler auf, von denen am Ende einer mit dem Kleinkunstpreis "Bier & Kultur" ausgezeichnet wird. In der Innenstadt stehen einige sehr schöne, historische Gebäude unter Denkmalschutz und bilden eine kulturträchtige Kulisse für Veranstaltungen. Dazu gehören das "Rietz’sche Haus", das heute Verwaltungsgebäude der Brauerei Schwelm ist, und die Christuskirche, die zweitgrößte Kirche in Westfalen.

Freizeit

Schwelm besitzt ein Schwimmbad, ein Freibad und ein Kino – und beeindruckt immer wieder mit interessanten Events. Das Heimatfest etwa, ein fünftägiges Volksfest, findet alljährlich im September statt. Ein Festumzug, bei dem Musikgruppen und Motivwagen durch die Stadt fahren, ist ein Höhepunkt der Veranstaltung. In der Kölner Straße wird in diesen fünf Tagen traditionell weiße Wäsche an Leinen über die Straße gespannt. Im Sommer gibt es das Altstadtfest und das Internationale Folklorefest. Zweimal im Jahr finden ein Bauernmarkt und ein Trödelmarkt statt. Außerdem gibt es diverse Sport- und Kulturvereine, unter anderem die Johannisloge "Zum Westfälischen Löwen", eine 1792 gegründete Freimaurerloge.

Ausflugsziele

Südlich und südöstlich von Schwelm liegen mehrere Naturparks wie das Bergische Land, das Ebbegebirge oder das Rothaargebirge. Hier gibt es überall gut ausgeschilderte Wander- und Radwege. Radevormwald etwa liegt nur 14 Kilometer südöstlich und doch schon mitten im Bergischen Land. Das elf Kilometer südwestlich gelegene Wuppertal ist nicht nur wegen seiner Schwebebahn einen Ausflug wert. Hier gibt es darüber hinaus interessante Museen wie das Von-der-Heydt-Museum oder das naturkundliche Fuhlrott-Museum und den Wuppertaler Zoo mit dem bekannten Tapir-Haus. Köln mit seinem über 400 Jahre alten Dom liegt etwa 60 Kilometer südwestlich.

HELIOS Klinikum Schwelm

Dr.-Moeller-Straße 15
58332 Schwelm

Telefon: (02336) 48-0
Telefax: (02336) 48-414 00

Routenplaner
Anfahrtsskizze

zur Klinik-Homepage

Arbeitgeber HELIOS

HELIOS als Arbeitgeber

  • Sitz der HELIOS Zentrale ist in Berlin-Mitte.

HELIOS ist mehr als die Summe seiner Standorte. Das starke Netzwerk unserer 112 Kliniken, der intensive fachübergreifende Wissensaustausch unserer Mitarbeiter und die schnelle Umsetzung von Innovationen garantieren unseren Patienten die bestmögliche Behandlung.

Ausbildung

Neue Wege geht HELIOS bei der Ausbildung. Durch innovative Projekte und einzigartige Kooperationen werden Schüler und Studenten praxisorientiert für das Berufsleben fit gemacht. Beispiel hierfür ist der Digitale Campus für Auszubildende zum Gesundheits- und Kranken- bzw. Kinderkrankenpfleger, wobei jeder Auszubildende tarifvertraglich verankert einen eigenen Laptop erhält. Ebenfalls im Tarifvertrag festgehalten ist, dass 25 Prozent der Schüler nach ihrer Ausbildung ein Übernahmeangebot erhalten.

Fort- und Weiterbildung

Unsere Mitarbeiter nehmen in der Versorgung der Patienten eine Schlüsselrolle ein. Gute Qualifikation und hohe Motivation sind hierfür Voraussetzung. Zur Qualifizierung unserer Mitarbeiter bieten wir daher ein breites Angebot an Fort- und Weiterbildung. Dieses reicht vom Basiscurriculum Pflege über Kommunikations- und Teamtrainings bis hin zu speziellen Programmen zur Führungskräfteentwicklung in Medizin, Pflege und Verwaltung. Zusätzlich unterstützen wir unsere Mitarbeiter bei wissenschaftlichen Aktivitäten durch eine eigene Forschungsförderung. Wir verstehen uns als ein Netzwerk voller Möglichkeiten und eröffnen unseren Mitarbeitern Entwicklungsperspektiven für jede Phase des Berufslebens.

Vereinbarkeit von Familie und Beruf

Mit einer ganzen Reihe von Maßnahmen fördern wir die Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Wir bieten flexible Teilzeitmodelle, individuelle Arbeitszeiten sowie die Möglichkeit des Job-Sharing an. Als Arbeitgeber unterstützt HELIOS auch bei der Kinderbetreuung. Viele unserer Kliniken verfügen über eigene Kitas oder stellen Betreuungsmöglichkeiten vor Ort sicher, in Schwerin und Bad Saarow beispielsweise mit einem 24-Stunden-Dienst. Derzeit werden mehr als 500 Mitarbeiterkinder an 31 Standorten betreut. Nutzen Sie die Möglichkeit und erfragen Sie die individuellen Unterstützungsmöglichkeiten an Ihrem Wunschstandort!

Netzwerk

Die HELIOS Fachgruppen, oder auch regionsübergreifende Entwicklungsmöglichkeiten sind Beispiele von Strukturen, die HELIOS zur Vernetzung der Mitarbeiter implementiert hat, damit die persönliche Entwicklung und die medizinische Qualität langfristig gesichert ist.

Transparenz

Transparenz gehört bei HELIOS zur Unternehmenskultur. Daher veröffentlichen wir nicht nur unsere medizinischen Ergebnisse, sondern auch die Ergebnisse unserer Mitarbeiterbefragungen. Auch hier gilt: Stärken ausbauen und aus Fehlern lernen, um die Schwächen in Stärken zu wandeln. Die Ergebnisse der Mitarbeiter-, Chefarzt- und Assistenzarztbefragungen sind hier veröffentlicht.
Arbeiten Sie in einem innovativen Umfeld, das sinnvolle neue Entwicklungen schnell zum Standard macht. Lernen Sie unsere offene, transparente Kultur im Umgang mit Fehlern kennen und tragen Sie zur nachhaltigen Verbesserung unserer Kliniken bei.

Mehr über HELIOS als Arbeitgeber erfahren Sie auf unserem Karriereportal.

HELIOS Klinikum Schwelm

Dr.-Moeller-Straße 15
58332 Schwelm

Telefon: (02336) 48-0
Telefax: (02336) 48-414 00

Routenplaner
Anfahrtsskizze

zur Klinik-Homepage



    Über uns