Stellennummer: 16526

Medizinischer Fachangestellter (m/w) im MVZ Leisnig

  • Kategorie: Arzthelferin/Arzthelfer 
  • Fachgebiet:  
  • Eintrittsdatum: 8.11.2017

Stellenbeschreibung


Wir benötigen zum 8.11.2017 einen medizinischen Fachangestellten (m/w) mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 40 Stunden in Leisnig.

Wir wünschen uns eine engagierte, organisationsstarke, kooperativ denkende Persönlichkeit. Sie erwartet eine anspruchsvolle, vielseitige Aufgabe, die ein hohes Maß Selbständigkeit beinhaltet.

Ihre Aufgaben

Sie assistieren unter anderen bei allgemeinmedizinischen und orthopädischen Untersuchungen und führen unterstützende Maßnahmen zur Diagnostik sowie allgemeine Laborleistungen durch. Zudem sind Sie für die Vor- und Nachbereitung der Sprechstunde sowie der Sprechstundenorganisation wie Terminmanagement, Quartalsabrechnung und vieles mehr zuständig. Wir bieten Ihnen Hilfestellung bei der Einarbeitung in Ihre Aufgaben.

Ihr Profil

Sie haben eine abgeschlossene Ausbildung zum medizinischen Fachangestellten (m/w) oder alternativ eine Ausbildung als Krankenschwester/-pfleger oder vergleichbares. Vorkenntnisse in einer Arztpraxis sind wünschenswert. PC-Kenntnisse (Word/ Excel/ Outlook & Praxissoftware) sowie eine schnelle Auffassungsgabe beim Umgang mit technischen Geräten sind erforderlich. Selbständiges und engagiertes Arbeiten, Teamfähigkeit, Flexibilität und Freude im Umgang mit Patienten und Mitarbeitern sind für Sie selbstverständlich.

Unser Angebot

  • eine äußerst kollegiale und menschliche Atmosphäre in einem sehr motivierten, engagierten und gut organisierten Team
  • eine umfangreiche Förderung und Unterstützung der fachlichen und persönlichen Qualifizierung
  • HELIOS Zusatzversicherung HELIOSplus

Kontaktmöglichkeit

Falls wir Ihr Interesse geweckt haben, lassen Sie uns bitte Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen online über unser Bewerberportal bis zum 27.10.2017 zukommen.

Bei Rückfragen bitten wir um Kontaktaufnahme mit Frau Loreen Thomas, MVZ-Koordinatorin, unter der Telefonnummer (034321) 8-406.

Hier online bewerben!

HELIOS Klinik Leisnig

Colditzer Straße 48
04703 Leisnig

Telefon: (03 43 21) 8-0
Telefax: (03 43 21) 8-111

Routenplaner
Anfahrtsskizze

zur Klinik-Homepage

Portrait der Klinik

HELIOS Krankenhaus Leisnig

Die Klinik ist ein Akutkrankenhaus der Regelversorgung mit 165 Betten und liegt zwischen Dresden, Leipzig und Chemnitz im Herzen Sachsens. Die Tradition des Krankenhauses reicht bis in das Jahr 1869 zurück. Aus dem damaligen Lazarett entstand ein Krankenhaus, das 1921 eröffnet wurde. 1996 erfolgte der Trägerwechsel vom Landkreis Döbeln zur HELIOS Kliniken GmbH.

Zu unseren Fachabteilungen gehören Anästhesie, Chirurgie, Gynäkologie/Geburtshilfe, Innere & Intensivmedizin/Schlafmedizinisches Zentrum, Kinderheilkunde und Jugendmedizin sowie Radiologie.

Seit der Privatisierung hat die HELIOS Kliniken GmbH das Leisniger Krankenhaus auf den modernsten Stand der Medizin gebracht. Wir sind einer der größten Arbeitgeber in Leisnig.

Für unsere Mitarbeiter stehen die Interessen und Bedürfnisse unserer Patienten im Mittelpunkt. Wir versorgen sie in all unseren Fachbereichen mit höchster Kompetenz, großem Engagement, Freundlichkeit und Fürsorge.

HELIOS Klinik Leisnig

Colditzer Straße 48
04703 Leisnig

Telefon: (03 43 21) 8-0
Telefax: (03 43 21) 8-111

Routenplaner
Anfahrtsskizze

zur Klinik-Homepage

Über die Region

Leisnig

  • Der lustige Schweinebrunnen auf dem Neumarkt erinnert an den ehemaligen Saumarkt.
  • Für die 950-Jahrfeier der Stadt fertigten zwei örtliche Schuhmacher diesen Riesenstiefel in Größe 330 an.
  • Der Blick auf Leisnig und seine Burg Mildenstein ist besonders zur Obstbaumblüte im Frühjahr beeindruckend.
  • Majestätisch überragen die Stadtkirche St. Matthäi und die Burg Mildenstein die Altstadt.

Die Kleinstadt Leisnig mit ihren fast 6.500 Einwohnern liegt im mittelsächsischen Bergland, über dem Flüsschen Mulde. 1046 wurde der Ort als Liznich erstmals urkundlich erwähnt und erlangte 1286 Stadtrechte. Das gut erhaltene mittelalterliche Stadtbild wird dominiert von der über 1000 Jahre alten Schutz- und Trutzburg Mildenstein. Die engen Gässchen, Treppen und Stützmauern ziehen sich von den Ufern der Mulde rund 75 Höhenmeter hinauf bis zum ungewöhnlich großen Marktplatz der Stadt. Die zahlreichen Wanderwege rund um den Ort, entlang der Mulde und durch die Landschaftsschutzgebiete erhöhen die Lebensqualität in dem romantischen Städtchen ebenso wie die regelmäßig stattfindenden Feste, Märkte und Veranstaltungen.

Homepage der Stadt Leisnig

Verkehr

Die Bundesstraße 175 führt unweit der Stadt ins knapp 40 Kilometer östlich gelegene Nossen und die B169 etwa 45 Kilometer nach Süden bis Chemnitz. Über die A14, die rund acht Kilometer nördlich der Stadt verläuft kommt man ins rund 50 Kilometer westlich gelegene Leipzig, Dresden liegt 60 Kilometer östlich. Vom Bahnhof Leisnig fahren Züge über Leipzig nach Borsdorf und über Dresden bis Coswig. Der Flughafen Dresden liegt rund 75 Kilometer östlich, der Flughafen Halle/Leipzig etwa 69 Kilometer westlich.

Wirtschaft

Vor der Wende war Leisnig geprägt vom Textilmaschinenbau, der Zigarettenindustrie und dem Obstanbau. Heute bestimmt vor allem die metallverarbeitende und keramische Industrie die Wirtschaft. Größter Arbeitgeber ist neben dem HELIOS Klinikum mit rund 270 Mitarbeitern das DMI, ein Anbieter von Archivlösungen. Der Apparatebau AEL beschäftigt etwa 150 Menschen und im Fliesenwerk Keratim arbeiten 140 Angestellte.

Bildungseinrichtungen

Die Kleinsten werden in Leisnig in den zwei Kindertagesstätten "Sonnenschein" und "Wirbelwin" betreut. Hortplätze sind an die örtliche Grundschule angegliedert. Die Mitteschule Leisnig wurde 2008 mit einem Qualitätssiegel ausgezeichnet. Klavier, Gitarre oder Blockflöte können die Kinder an der örtlichen Musikschule erlernen.

Kultur

Kulturell hat Leisnig vieles zu bieten – allen voran die Burg Mildenstein, das Wahrzeichen der Stadt. Im 18. Jahrhundert wurde die Burg zum Amtssitz und beherbergte bis 1952 sogar ein Gefängnis. Das Burgmuseum zeigt Objekte und Schriften aus der Geschichte Leisnigs und der Burg. In der Stadt sind neben der spätgotischen Hallenkirche St. Matthäi auch ein außergewöhnlicher Brunnen sehenswert: Auf dem Neumarkt steht eine steinerne Schweinegruppe, die daran erinnert, dass hier früher der Saumarkt stattfand. Eine Besonderheit in Leisnig ist der fast fünf Meter hohe Schaftstiefel, der mit Schuhgröße 330 als weltgrößter Stiefel im Guiness Buch der Rekorde steht. Das Stiefelmuseum wurde extra für das Riesenschuhwerk aus- und umgeba

Freizeit

Die Einwohner sind nicht nur sportlich sondern auch feierfreudig. Neben mehreren Sportplätzen gibt es Tennisplätze, eine Kegelbahn und auf der Mulde wird Kanu gefahren. Jedes Jahr im August findet das mittelalterliche Burg- und Altstadtfest statt. Dann ziehen Spielleute und Gaukler, Bettler und Schurken durch die Stadt und Handwerker zeigen ihre Kunst. Und auch der große Karnevalsumzug hat in Leisnig seit Jahrzehnten Tradition.

Ausflugsziele

Das mittelsächsische Bergland eignet sich für zahlreiche Ausflüge in die Natur. Der Muldenradweg etwa führt über Leisnig von Nossen bis Bitterfeld und auf langen Wanderwegen kann man am Ufer der Mulde entlang spazieren; zum Beispiel bis zum 1192 gegründeten Zisterzienserkloster Buch, das wenige Kilometer Mulde aufwärts liegt. Heute wird es nur noch zu touristischen und kulturellen Zwecken genutzt. Im etwa 60 Kilometer entfernten Dresden ist die wieder errichtete Frauenkirche ebenso sehenswert wie das Museum Grünes Gewölbe. Ein Besuch in Leipzig ist nicht nur zur Buchmesse interessant, vor allem die Galerie für Zeitgenössische Kunst genießt einen hervorragenden Ruf.

HELIOS Klinik Leisnig

Colditzer Straße 48
04703 Leisnig

Telefon: (03 43 21) 8-0
Telefax: (03 43 21) 8-111

Routenplaner
Anfahrtsskizze

zur Klinik-Homepage

Arbeitgeber HELIOS

HELIOS als Arbeitgeber

  • Sitz der HELIOS Zentrale ist in Berlin-Mitte.

HELIOS ist mehr als die Summe seiner Standorte. Das starke Netzwerk unserer 112 Kliniken, der intensive fachübergreifende Wissensaustausch unserer Mitarbeiter und die schnelle Umsetzung von Innovationen garantieren unseren Patienten die bestmögliche Behandlung.

Ausbildung

Neue Wege geht HELIOS bei der Ausbildung. Durch innovative Projekte und einzigartige Kooperationen werden Schüler und Studenten praxisorientiert für das Berufsleben fit gemacht. Beispiel hierfür ist der Digitale Campus für Auszubildende zum Gesundheits- und Kranken- bzw. Kinderkrankenpfleger, wobei jeder Auszubildende tarifvertraglich verankert einen eigenen Laptop erhält. Ebenfalls im Tarifvertrag festgehalten ist, dass 25 Prozent der Schüler nach ihrer Ausbildung ein Übernahmeangebot erhalten.

Fort- und Weiterbildung

Unsere Mitarbeiter nehmen in der Versorgung der Patienten eine Schlüsselrolle ein. Gute Qualifikation und hohe Motivation sind hierfür Voraussetzung. Zur Qualifizierung unserer Mitarbeiter bieten wir daher ein breites Angebot an Fort- und Weiterbildung. Dieses reicht vom Basiscurriculum Pflege über Kommunikations- und Teamtrainings bis hin zu speziellen Programmen zur Führungskräfteentwicklung in Medizin, Pflege und Verwaltung. Zusätzlich unterstützen wir unsere Mitarbeiter bei wissenschaftlichen Aktivitäten durch eine eigene Forschungsförderung. Wir verstehen uns als ein Netzwerk voller Möglichkeiten und eröffnen unseren Mitarbeitern Entwicklungsperspektiven für jede Phase des Berufslebens.

Vereinbarkeit von Familie und Beruf

Mit einer ganzen Reihe von Maßnahmen fördern wir die Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Wir bieten flexible Teilzeitmodelle, individuelle Arbeitszeiten sowie die Möglichkeit des Job-Sharing an. Als Arbeitgeber unterstützt HELIOS auch bei der Kinderbetreuung. Viele unserer Kliniken verfügen über eigene Kitas oder stellen Betreuungsmöglichkeiten vor Ort sicher, in Schwerin und Bad Saarow beispielsweise mit einem 24-Stunden-Dienst. Derzeit werden mehr als 500 Mitarbeiterkinder an 31 Standorten betreut. Nutzen Sie die Möglichkeit und erfragen Sie die individuellen Unterstützungsmöglichkeiten an Ihrem Wunschstandort!

Netzwerk

Die HELIOS Fachgruppen, oder auch regionsübergreifende Entwicklungsmöglichkeiten sind Beispiele von Strukturen, die HELIOS zur Vernetzung der Mitarbeiter implementiert hat, damit die persönliche Entwicklung und die medizinische Qualität langfristig gesichert ist.

Transparenz

Transparenz gehört bei HELIOS zur Unternehmenskultur. Daher veröffentlichen wir nicht nur unsere medizinischen Ergebnisse, sondern auch die Ergebnisse unserer Mitarbeiterbefragungen. Auch hier gilt: Stärken ausbauen und aus Fehlern lernen, um die Schwächen in Stärken zu wandeln. Die Ergebnisse der Mitarbeiter-, Chefarzt- und Assistenzarztbefragungen sind hier veröffentlicht.
Arbeiten Sie in einem innovativen Umfeld, das sinnvolle neue Entwicklungen schnell zum Standard macht. Lernen Sie unsere offene, transparente Kultur im Umgang mit Fehlern kennen und tragen Sie zur nachhaltigen Verbesserung unserer Kliniken bei.

Mehr über HELIOS als Arbeitgeber erfahren Sie auf unserem Karriereportal.

HELIOS Klinik Leisnig

Colditzer Straße 48
04703 Leisnig

Telefon: (03 43 21) 8-0
Telefax: (03 43 21) 8-111

Routenplaner
Anfahrtsskizze

zur Klinik-Homepage



    Über uns