Stellennummer: 15975

Oberarzt (m/w), Klinik für Psychosomatischen Medizin und Psychotherapie

  • Kategorie: Oberärztin/Oberarzt 
  • Fachgebiet: Psychosomatische Medizin/Psychotherapie 
  • Eintrittsdatum: 01.01.2018

Stellenbeschreibung

 

Die HELIOS Dr. Horst Schmidt Kliniken Wiesbaden sind ein Klinikum der Landeshauptstadt Wiesbaden und der HELIOS Kliniken Gruppe, sowie Akademisches Lehrkrankenhaus der Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz. Als Maximalversorgung mit 24 Kliniken und 4 Instituten versorgen die HELIOS HSK mit etwa 1.000 Betten mehr als 45.000 stationäre sowie mehr als 100.000 ambulante Patienten. Zudem sind die HELIOS HSK eines der sieben Koordinationszentren für Onkologie des Landes Hessen.

Für unsere Klinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie suchen wir zum 01.01.2018 einen

 Oberarzt (m/w)

Auf dem Boden langjähriger Erfahrung in klinischer Versorgung und begleitender Forschung verfügt unsere Klinik für psychosomatische Medizin und Psychotherapie über eine besondere Expertise in der Behandlung psychosomatischer Erkrankungen. Nicht immer sind ihre Ursachen leicht erkennbar. Patientinnen und Patienten machen mitunter die Erfahrung, nicht Ernst genommen zu werden oder sie werden sogar als „einbildungskrank“ angesehen. Die Stressforschung der letzten Jahre hat jedoch zeigen können, wie Belastungen und Anforderungen gerade bei zuvor besonders leistungsfähigen und stressresistenten Menschen zu psychischen wie auch körperlichen Symptomen und Erkrankungen führen.

Wir arbeiten in einem Team aus Ärzten, Psychologen, Gestaltungstherapeuten, Bewegungstherapeuten, Physiotherapeuten, Pflegepersonal und Sachbearbeiter.

Ihre Aufgaben

Neben der primären medizinische Versorgung und Betreuung der stationären und ambulanten Patienten die ständige Vertretung und Unterstützung des Klinikdirektors in dessen Verantwortungsbereich:

  • Sicherstellung des betrieblichen Ablaufs, der medizinischen Qualität und der fachübergreifenden Kommunikation in Kooperation mit anderen Berufsgruppen in der Klinik
  • Personalführung und effektive Personaleinsatzplanung
  • Verantwortung für die Weiterbildung von Assistenzärzten (m/w) in der
    Weiterbildung auf Grundlage der Weiterbildungsermächtigung, für die Ausbildung der Medizinstudenten im Praktischen Jahr und Famulanten und für den ärztlichen Unterricht in der Aus-, Fort- und Weiterbildung von nichtärztlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in der Patientenversorgung
  • Verantwortung für die sach- und leistungsgerechte Dokumentation und Kodierung
  • Verantwortung für die innovative Weiterentwicklung der Diagnostik und
    Behandlung im eigenen Fachbereich und für die Verbesserung der Qualität
  • Verantwortung für Aufbau und Weiterentwicklung der Kooperationen mit den anderen Fachkliniken und Bereichen des Hauses
  • Verantwortung für Aufbau und Weiterentwicklung von Kontakten mit
    Fachverbänden, Zuweisern und anderen möglichen Kooperationspartnern

Ihr Profil

  • Facharztanerkennung im Gebiet Psychosomatische Medizin und Psychotherapie
  • Facharztqualifikation in einem Fachgebiet der unmittelbaren Patientenversorgung (Psychiatrie oder Innere Medizin oder Neurologie)
  • Tiefenpsychologische-analytische Therapieausbildung der Grundorientierung
  • Erfahrung in der stationären oder teilstationären psychosomatisch-psychotherapeutischen Arbeit
  • Erfahrung im psychosomatischen Konsil-Liaison-Dienst
  • Zusatzqualifikation im Bereich Krankenhausmanagement ist von Vorteil, aber nicht Voraussetzung
  • Führungs- und Sozialkompetenz sowie Managementfähigkeiten
  • Besonderes Interesse für die Tätigkeit und Bereitschaft zur persönlichen Weiterentwicklung
  •  

Unser Angebot

  • Vergütung nach TVöD-Ärzte
  • Zusätzliche Altersvorsorge über die Zusatzversorgungskasse, Vermögenswirksame Leistungen sowie Entgeltumwandlung
  • Private Zusatzversicherung bei stationärer Behandlung in der Helios Kliniken Gruppe über die „HeliosPlusCard“
  • Betriebliche Kinderbetreuung über Kooperationspartner möglich 

Für diese Tätigkeit wird im Rahmen der Einstellung ein erweitertes polizeiliches Führungszeugnis abgefordert.

Kontaktmöglichkeit

Für weitere Auskünfte steht Ihnen Herr Prof. Nickel, Klinikdirektor der Klinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie, unter (0611) 43 - 6160 oder per E-Mail Ralf.Nickel[at]helios-kliniken.de, gerne zur Verfügung. Bitte senden Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen bevorzugt über unser Karriereportal

 

Hier online bewerben!

HELIOS Dr. Horst Schmidt Kliniken Wiesbaden

Ludwig-Erhard-Str.100
65199 Wiesbaden

Telefon: (0611) 43-0
Telefax: (0611) 43-2952

Routenplaner
Anfahrtsskizze

zur Klinik-Homepage

Arbeitgeber HELIOS

HELIOS als Arbeitgeber

  • Sitz der HELIOS Zentrale ist in Berlin-Mitte.

HELIOS ist mehr als die Summe seiner Standorte. Das starke Netzwerk unserer 112 Kliniken, der intensive fachübergreifende Wissensaustausch unserer Mitarbeiter und die schnelle Umsetzung von Innovationen garantieren unseren Patienten die bestmögliche Behandlung.

Ausbildung

Neue Wege geht HELIOS bei der Ausbildung. Durch innovative Projekte und einzigartige Kooperationen werden Schüler und Studenten praxisorientiert für das Berufsleben fit gemacht. Beispiel hierfür ist der Digitale Campus für Auszubildende zum Gesundheits- und Kranken- bzw. Kinderkrankenpfleger, wobei jeder Auszubildende tarifvertraglich verankert einen eigenen Laptop erhält. Ebenfalls im Tarifvertrag festgehalten ist, dass 25 Prozent der Schüler nach ihrer Ausbildung ein Übernahmeangebot erhalten.

Fort- und Weiterbildung

Unsere Mitarbeiter nehmen in der Versorgung der Patienten eine Schlüsselrolle ein. Gute Qualifikation und hohe Motivation sind hierfür Voraussetzung. Zur Qualifizierung unserer Mitarbeiter bieten wir daher ein breites Angebot an Fort- und Weiterbildung. Dieses reicht vom Basiscurriculum Pflege über Kommunikations- und Teamtrainings bis hin zu speziellen Programmen zur Führungskräfteentwicklung in Medizin, Pflege und Verwaltung. Zusätzlich unterstützen wir unsere Mitarbeiter bei wissenschaftlichen Aktivitäten durch eine eigene Forschungsförderung. Wir verstehen uns als ein Netzwerk voller Möglichkeiten und eröffnen unseren Mitarbeitern Entwicklungsperspektiven für jede Phase des Berufslebens.

Vereinbarkeit von Familie und Beruf

Mit einer ganzen Reihe von Maßnahmen fördern wir die Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Wir bieten flexible Teilzeitmodelle, individuelle Arbeitszeiten sowie die Möglichkeit des Job-Sharing an. Als Arbeitgeber unterstützt HELIOS auch bei der Kinderbetreuung. Viele unserer Kliniken verfügen über eigene Kitas oder stellen Betreuungsmöglichkeiten vor Ort sicher, in Schwerin und Bad Saarow beispielsweise mit einem 24-Stunden-Dienst. Derzeit werden mehr als 500 Mitarbeiterkinder an 31 Standorten betreut. Nutzen Sie die Möglichkeit und erfragen Sie die individuellen Unterstützungsmöglichkeiten an Ihrem Wunschstandort!

Netzwerk

Die HELIOS Fachgruppen, oder auch regionsübergreifende Entwicklungsmöglichkeiten sind Beispiele von Strukturen, die HELIOS zur Vernetzung der Mitarbeiter implementiert hat, damit die persönliche Entwicklung und die medizinische Qualität langfristig gesichert ist.

Transparenz

Transparenz gehört bei HELIOS zur Unternehmenskultur. Daher veröffentlichen wir nicht nur unsere medizinischen Ergebnisse, sondern auch die Ergebnisse unserer Mitarbeiterbefragungen. Auch hier gilt: Stärken ausbauen und aus Fehlern lernen, um die Schwächen in Stärken zu wandeln. Die Ergebnisse der Mitarbeiter-, Chefarzt- und Assistenzarztbefragungen sind hier veröffentlicht.
Arbeiten Sie in einem innovativen Umfeld, das sinnvolle neue Entwicklungen schnell zum Standard macht. Lernen Sie unsere offene, transparente Kultur im Umgang mit Fehlern kennen und tragen Sie zur nachhaltigen Verbesserung unserer Kliniken bei.

Mehr über HELIOS als Arbeitgeber erfahren Sie auf unserem Karriereportal.

HELIOS Dr. Horst Schmidt Kliniken Wiesbaden

Ludwig-Erhard-Str.100
65199 Wiesbaden

Telefon: (0611) 43-0
Telefax: (0611) 43-2952

Routenplaner
Anfahrtsskizze

zur Klinik-Homepage



    Über uns