Stellennummer: 13936

Ärztin/Arzt in Weiterbildung für Neurologie

  • Kategorie: Ärztin/Arzt in Weiterbildung 
  • Fachgebiet: Neurologie 
  • Eintrittsdatum: zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Stellenbeschreibung

Unser Angebot

  • Mitarbeit in einer Abteilung mit Schwerpunkt akute cerebrovaskuläre Erkrankungen
  • Weiterbildungsermächtigung Neurologie für derzeit 2 Jahre (Erweiterung wird beantragt)
  • eine interessante, abwechslungsreiche und eigenverantwortliche Tätigkeit
  • Förderung Ihrer beruflichen Fort- und Weiterbildung
  • eine angenehme Arbeitsatmosphäre in einem aufgeschlossenen Team
  • unsere HELIOSplus Card ermöglicht Ihnen im Krankheitsfall den Komfort in einem Zweibettzimmer und Chefarzt-/Wahlarztbehandlung in jeder HELIOS Klinik
  • betriebliches Gesundheitsmanagement für unsere Mitarbeiter mit kostenfreier Physiotherapie und gesundem Essen

 

Ihr Profil

  • Ärztin /Arzt in Weiterbildung zur Ausbildung zum Facharzt für Neurologie
  • engagierte und aufgeschlossene Persönlichkeit
  • Interesse an patienten- und teamorientierter Arbeit
  • Bereitschaft zur Teilnahme am Bereitschaftsdienst wird vorausgesetzt
  • deutsche Approbation liegt vor bzw. ist beantragt

Kontaktmöglichkeit

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbungsunterlagen:

HELIOS Klinikum Gotha GmbH

Personalabteilung

z.Hd. Frau Mende (nadine.mende@helios-kliniken.de)

Heliosstraße 1, 99867 Gotha

Gern steht Ihnen Frau Mende unter der Telefonnummer (03621) 220-2173 für Fragen zur Verfügung.

Hier online bewerben!

HELIOS Klinikum Gotha

Heliosstraße 1
99867 Gotha

Telefon: 03621 220-0
Telefax: 03621 220-228

Routenplaner

zur Klinik-Homepage

Portrait der Klinik

HELIOS Klinikum Gotha

  • Das HELIOS Klinkum Gotha ist ein Haus der Grund- und Regelversorgung und wurde im März 2002 in Betrieb genommen.
  • Wir bieten unseren Patienten modernste Medizintechnik.
  • Das Herzstück unserer Klinik ist der mediterran gestaltete Innenhof.
  • Die Cafeteria bietet täglich von 7:30 Uhr bis 18:30 Uhr selbst zubereitete Speisen an.

Das HELIOS Klinikum Gotha ist ein Haus der Schwerpunktversorgung in Mittelthüringen und Akademisches Lehrkrankenhaus des Universitätsklinikums Jena.

Unsere Klinik verfügt über 326 Betten und 22 Tagesklinikplätze.

625 Mitarbeiter behandelten im Jahr 2015 etwa 20.821 Patienten stationär und 23.138 ambulant.
Das Leistungsspektrum umfasst die Fachgebiete Allgemein-/Viszeralchirurgie, Anästhesie, Intensivmedizin und Schmerztherapie, Frauenheilkunde/Geburtshilfe, Hals-, Nasen- und Ohrenheilkunde (Belegabteilung), Innere Medizin I (Gastroenterologie/Stoffwechsel), Innere Medizin II (Kardiologie/Angiologie, Pulmologie, Nephrologie), Innere Medizin III (Hämatologie/Onkologie/Palliativmedizin), Kinderheilkunde, Neurologie, Orthopädie/ Wirbelsäulenchirurgie, psychiatrische Tagesklinik, Radiologie, Unfallchirurgie und Urologie

16 gute Gründe für das HELIOS Klinikum Gotha
Standortvorteile
LageVerkehrsgünstige Lage im grünen Herzen Deutschlands, dem Thüringer Wald mit gutem Autobahnanschluss der A4 nach Erfurt, Frankfurt und Dresden
 
Service für alle Mitarbeiter
WäscheKlinikwäsche wird kostenfrei zur Verfügung gestellt
EssenAlle Mitarbeiter erhalten in der Cafeteria einen Preisnachlass
ParkplätzeAllen Mitarbeitern stehen kostenlose Parkplätze zur Verfügung
 
Vereinbarkeit von Familie und Beruf
Flexible ArbeitszeitmodelleUnterstützung flexibler Teilzeitmodelle unter Berücksichtigung von Mitarbeiterwünschen
KinderbetreuungDie Stadt Gotha garantiert einen Kindergartenplatz
 
Fort- und Weiterbildung
WeiterbildungStrukturierte Bedarfsermittlung auf der Grundlage der Fort- und Weiterbildungswünsche der Mitarbeiter sowie langfristige Planung der Seminare
 
Persönliche Entwicklung
FörderungUnterstützung von nebenberuflichen Weiterbildungsmöglichkeiten, teilweise mit finanzieller Förderung und / oder Gewährung von Sonderurlaub; regelmäßige Mitarbeiter-, Weiterbildungs- sowie Jahresgespräche
 
Nachwuchsförderung
Unterstützung zur Berufsfindung Praktika/ Hospitationen sind in allen Bereichen für Mitarbeiter/ -innen und Bewerber jederzeit möglich
Auszubildende/ Famulanten/ PJ-ler Wir bieten eine effektive Ausbildung durch die enge Begleitung von Praxisanleitern und Mentoren
 
Gesundheitsförderung
FitnesskurseRegelmäßiges Angebot an Kursen ( z.B. Yoga, Nordic Walking, Rückenschule)
BetriebsarztAuf Wunsch jährlicher Check Up beim Betriebsarzt oder nötige Impfungen im Haus möglich
 
Transparenz / Einbindung in das Unternehmen/ Kommunikationsstrukturen
KommunikationDirekte Kommunikationswege; offene Türen in der Verwaltung ( jeder findet ein offenes Ohr beim Geschäftsführer)
Klinikkonferenz/ Abteilungsbesprechungen Regelmäßige Klinikkonferenzen für alle Mitarbeiter; Besprechungen zum Austausch interner Information in den Fachabteilungen
JubiläenPersönlich überbrachte Glückwünsche zu Dienstjubiläen, runden Geburtstagen und Geburten
Betriebsfest /NeujahrsempfangAlljährliches Betriebsfest und Neujahrsempfang
 

HELIOS Klinikum Gotha

Heliosstraße 1
99867 Gotha

Telefon: 03621 220-0
Telefax: 03621 220-228

Routenplaner

zur Klinik-Homepage

Über die Region

Gotha

  • Gotha ist die fünftgrößte Stadt des Freistaates Thüringen und war von 1640 bis 1918 die Hauptstadt und Residenzstadt des Herzogtums Sachsen-Gotha. Fotos: Gotha
  • Die Forschungsbibliothek Gotha zählt zu den großen deutschen Bibliotheken mit historischen Beständen.
  • Das Gothaer Schloss ist die größte barocke Schlossanlage Deutschlands mit Ausstellungen und Kunstschätzen.
  • Das Rathaus bildet den Mittelpunkt des Gothaer Hauptmarktes und zählt zu den Renaissancebauten.

Die Stadt Gotha liegt etwa 25 Kilometer von der thüringischen Landeshauptstadt Erfurt entfernt und ist die fünftgrößte Stadt Thüringens. Gotha war von 1640 bis 1918 die Residenzstadt des Herzogtums Sachsen-Gotha und trägt den Namen. In Gothas Kernstadt leben rund 37.000 Menschen, durch die Ortsteile Boilstädt, Siebleben, Uelleben und Sundhausen beträgt die Gesamteinwohnerzahl knapp 48.000. Die Stadt gehört zur Vorlandregion des Thüringer Waldes und wird allgemein als "Westthüringer Berg- und Hügelland" vom eigentlichen "Thüringer Becken" ausgegliedert.

Homepage der Stadt Gotha

Verkehr

Gotha liegt verkehrsgünstig an der Autobahn A4 mit den Anschlussstellen Gotha und Gotha-Boxberg. Ebenfalls erreicht man Gotha über die B7 aus Richtung Eisenach und über die Bundesstraße B247 aus Mühlhausen bzw. Oberhof kommend. Der nächstgelegene Flughafen liegt im 20 Kilometer entfernen Erfurt-Bindersleben. Zudem ist Gotha an ein gut ausgebautes Schienennetz angeschlossen. In Ost-West-Richtung verläuft die Strecke Dresden/Berlin-Frankfurt am Main. Im Norden zweigt die Bahnstrecke Gotha-Leinefelde, in südlicher Richtung fährt die Regionalbahn nach Ohrdruf.

Wirtschaft

Das HELIOS Kreiskrankenhaus Gotha/Ohrdruf ist der größte Arbeitgeber in Gotha. Weitere wichtige Arbeitgeber der Stadt sind die Gothaer Brauerei, welche zur Oettinger-Gruppe gehört, der Autozubehörlieferant ZF Gotha die der Etikettenhersteller Avery Dennison, die Beyeler Maschinenbau GmbH und die Schmitz Gothaer Fahrzeugwerke GmbH.

Bildungseinrichtung

In Gotha gibt es sieben Grundschulen, vier Regelschulen, eine Gesamtschule und vier Gymnasien. Außerdem sind eine Fachschule für Bau, Wirtschaft und Verkehr und eine Fachhochschule für öffentliche Verwaltung hier ansässig. Weitere Bildungsmöglichkeiten werden durch Förder-, Musik- und Volkshochschulen abgedeckt.

Kultur

Die Residenzstadt Gotha bietet zahlreiche Sehenswürdigkeiten. Das Schloss Friedenstein, das sich auf einem Hügel über der Stadt erhebt, ist ein weitgehend erhaltenes historisches Baudenkmal des Frühbarocks in Deutschland. Die Säle und Räume sind größtenteils in ihrer originalen Gestaltung erhalten, die Bestände befinden sich seit Jahrhunderten am gleichen Ort - Schlosskirche, Archiv, wissenschaftliche Sammlungen, Bibliothek, Kunstsammlungen und Theater. Das ist einmalig in Deutschland.

Ebenfalls einmalig in ihrer Dimension sind die Kasemattenanlagen des Schlosses, eine der stärksten barocken Festungsanlagen in Mitteldeutschland. Das Ekhof-Theater im Inneren des Schlosses ist das älteste vollständig erhaltene Schloss-Theater der Welt mit barocker Bühnenmaschinerie. Im Schloss Friedenstein befinden sich außerdem das Schlossmuseum sowie das Museum für Regionalgeschichte und Volkskunde. Das Museum der Natur inmitten des Schlossparks ist das größte Naturkundemuseum in Thüringen und ist der älteste englische Landschaftsgarten außerhalb Englands. Ein weiteres einmaliges Museum in Gotha ist das Deutsche Versicherungsmuseum Ernst Wilhelm Arnoldi, der als Vater des Deutschen Versicherungswesens gilt.

Freizeit

Gotha ist eine liebenswerte und lebenswerte Stadt, welche besonders durch ihre vielfältige Kultur- und Freizeitlandschaft bestimmt wird. Vor allem die Anlage von Schloss Friedenstein bestimmt das Bild. Besuchenswert sind aber auch die historische Orangerie von Schloss Friedrichsthal, der Gothaer Park mit Parkteichen, der Gothaer Tierpark, die Thüringer Wald- und Straßenbahn, der Gothaer Bürgerturm, die Naherholungsgebiete Krahnberg, Seeberg und Boxberg, die Pferderennbahn Gotha Boxberg, das Gothaer Kulturhaus sowie die Stadthalle mit ihren kulturellen Angeboten. Außerdem gibt es die bekannte Thüringen Philharmonie Gotha, verschiedene Sporteinrichtungen wie Freibad und Hallenbad, zahlreiche Vereine und Verbände, Kinderspielplätze und Jugendclubs. Großveranstaltungen, Konzerte oder Feste - wie das Gothardusfest, Barockfest oder Pfingstfestival, Ekhof-Festival, Kultur- oder Museumsnacht - bestimmen das kulturelle Leben Gothas. Eine Vielzahl kleiner Läden, Boutiquen und Kaufhäuser laden zum Bummeln und Shoppen ein. Die Angebote der Restaurants, Cafés, Bars und Kneipen reichen von Thüringer Spezialitäten bis gehobene Gastronomie.

Ausflugsziele

Gotha und seine Umgebung bieten eine Vielzahl von Schlössern, Burgen und historischen Gebäuden. Der Inselsberg, der Höhenwanderweg “Rennsteig“, das Burgenensemble der „Drei Gleichen“, die Marienglashöhle oder der Nationalpark Hainich sind nur einige der beliebten Ausflugsziele in der näheren Umgebung. Das zweifellos beliebteste Ausflugsziel ist immer noch der Boxberg, der in 15 Minuten mit der Thüringerwaldbahn zu erreichen ist. Seit 1842, also seit mehr als 150 Jahren, finden auf dem Gelände Pferderennen statt. Bereits 1878/79 wurde unter Förderung des Gothaer Herzogshauses der Mitteldeutsche Rennverein gegründet. Noch immer finden hier die sehr beliebten Pferderennen statt, wie z.B. der  unter dem Motto "My fair Lady" stehende Renntag mit anschließender Prämierung des schönsten Hutes der Damen.

HELIOS Klinikum Gotha

Heliosstraße 1
99867 Gotha

Telefon: 03621 220-0
Telefax: 03621 220-228

Routenplaner

zur Klinik-Homepage

Arbeitgeber HELIOS

HELIOS als Arbeitgeber

  • Sitz der HELIOS Zentrale ist in Berlin-Mitte.

HELIOS ist mehr als die Summe seiner Standorte. Das starke Netzwerk unserer 112 Kliniken, der intensive fachübergreifende Wissensaustausch unserer Mitarbeiter und die schnelle Umsetzung von Innovationen garantieren unseren Patienten die bestmögliche Behandlung.

Ausbildung

Neue Wege geht HELIOS bei der Ausbildung. Durch innovative Projekte und einzigartige Kooperationen werden Schüler und Studenten praxisorientiert für das Berufsleben fit gemacht. Beispiel hierfür ist der Digitale Campus für Auszubildende zum Gesundheits- und Kranken- bzw. Kinderkrankenpfleger, wobei jeder Auszubildende tarifvertraglich verankert einen eigenen Laptop erhält. Ebenfalls im Tarifvertrag festgehalten ist, dass 25 Prozent der Schüler nach ihrer Ausbildung ein Übernahmeangebot erhalten.

Fort- und Weiterbildung

Unsere Mitarbeiter nehmen in der Versorgung der Patienten eine Schlüsselrolle ein. Gute Qualifikation und hohe Motivation sind hierfür Voraussetzung. Zur Qualifizierung unserer Mitarbeiter bieten wir daher ein breites Angebot an Fort- und Weiterbildung. Dieses reicht vom Basiscurriculum Pflege über Kommunikations- und Teamtrainings bis hin zu speziellen Programmen zur Führungskräfteentwicklung in Medizin, Pflege und Verwaltung. Zusätzlich unterstützen wir unsere Mitarbeiter bei wissenschaftlichen Aktivitäten durch eine eigene Forschungsförderung. Wir verstehen uns als ein Netzwerk voller Möglichkeiten und eröffnen unseren Mitarbeitern Entwicklungsperspektiven für jede Phase des Berufslebens.

Vereinbarkeit von Familie und Beruf

Mit einer ganzen Reihe von Maßnahmen fördern wir die Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Wir bieten flexible Teilzeitmodelle, individuelle Arbeitszeiten sowie die Möglichkeit des Job-Sharing an. Als Arbeitgeber unterstützt HELIOS auch bei der Kinderbetreuung. Viele unserer Kliniken verfügen über eigene Kitas oder stellen Betreuungsmöglichkeiten vor Ort sicher, in Schwerin und Bad Saarow beispielsweise mit einem 24-Stunden-Dienst. Derzeit werden mehr als 500 Mitarbeiterkinder an 31 Standorten betreut. Nutzen Sie die Möglichkeit und erfragen Sie die individuellen Unterstützungsmöglichkeiten an Ihrem Wunschstandort!

Netzwerk

Die HELIOS Fachgruppen, oder auch regionsübergreifende Entwicklungsmöglichkeiten sind Beispiele von Strukturen, die HELIOS zur Vernetzung der Mitarbeiter implementiert hat, damit die persönliche Entwicklung und die medizinische Qualität langfristig gesichert ist.

Transparenz

Transparenz gehört bei HELIOS zur Unternehmenskultur. Daher veröffentlichen wir nicht nur unsere medizinischen Ergebnisse, sondern auch die Ergebnisse unserer Mitarbeiterbefragungen. Auch hier gilt: Stärken ausbauen und aus Fehlern lernen, um die Schwächen in Stärken zu wandeln. Die Ergebnisse der Mitarbeiter-, Chefarzt- und Assistenzarztbefragungen sind hier veröffentlicht.
Arbeiten Sie in einem innovativen Umfeld, das sinnvolle neue Entwicklungen schnell zum Standard macht. Lernen Sie unsere offene, transparente Kultur im Umgang mit Fehlern kennen und tragen Sie zur nachhaltigen Verbesserung unserer Kliniken bei.

Mehr über HELIOS als Arbeitgeber erfahren Sie auf unserem Karriereportal.

HELIOS Klinikum Gotha

Heliosstraße 1
99867 Gotha

Telefon: 03621 220-0
Telefax: 03621 220-228

Routenplaner

zur Klinik-Homepage



    Über uns